D  english    espanol
deutschenglishespanol
Montag, 23. Juli 2018
  Anzeigen
 
» Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Mikroplastik: Winziger Umweltfeind ist überall


Lanzarote37grad-Mikroplastik-Kongress-Deklaration-Umweltproblem-app4lanzarote
Plastik ist schon seit mehreren Jahrzehnten ein Umweltproblem. Herumliegende Flaschen sind kein seltener Anblick. Foto: ©Katrin Janke

Lanzarote37grad-Mikroplastik-Kongress-Deklaration-Umweltproblem-app4lanzarote
Wer genauer hinsieht, wird an jedem Strand Mikroplastik finden. Foto: ©Katrin Janke

Lanzarote37grad-Mikroplastik-Kongress-Deklaration-Umweltproblem-app4lanzarote


Lanzarote37grad-Mikroplastik-Kongress-Deklaration-Umweltproblem-app4lanzarote
200 Wissenschaftler tauschten sich über aktuelle Ergebnisse zu der Problematik aus. Das Fazit: Der Umweltfeind Mikroplastik kann nur im globalen Konsens besiegt werden. Foto: ©Cabildo de Lanzarote


14.7.2016 Lanzarote (kj) – Ende Mai fand auf Lanzarote der erste Internationale Kongress zu Mikroplastik (I Congreso Internacional sobre Microplásticos, kurz Micro 2016) statt. 200 Wissenschaftler aus 30 Ländern trafen sich im lanzarotenischen Cabildo, um über das neue Umweltproblem Mikroplastik zu diskutieren und aktuelle Forschungsergebnisse auszutauschen. Das Produkt dieser Zusammenkunft ist die „Declaración de Lanzarote“, eine schriftlich formulierte Absichtserklärung, welche die bisherigen Ergebnisse zusammenfasst und Lösungsansätze formuliert.


Seit den 70er Jahren ist bekannt, dass Mikroplastik praktisch überall ist: in der Atmosphäre, im Boden, in Seen, Flüssen und Meeren. Auch Lanzarotes Strände sind von den winzigen Teilchen massenweise übersät, wie kürzlich durchgeführte Untersuchungen zeigten. Unter die Kategorie Mikroplastik fallen Teilchen bis zu einer Größe von fünf Millimetern. Obwohl die Verschmutzung durch Mikroplastik in den letzten Jahrzehnten zugenommen hat, stecke die Forschung dazu noch in den Kinderschuhen, so die Wissenschaftler.

Plastikesser

Nachforschungen zeigten, dass Mikroplastik vor allem im Lebensraum von Mikroorganismen im Meer zu finden sei. Welche Auswirkungen dies auf die winzigen Organismen habe, sei bisher kaum erforscht. Fakt ist, dass Kunststoff selbst nicht giftig ist, es jedoch absorbierend auf schädliche Substanzen wie beispielsweise Schmieröle und Lacke wirke. Kleinstlebewesen, Fische und Wale ernähren sich von Mikroorganismen und sammeln so Mikroplastik in ihrem eigenen Organismus an. Dies führe oft zum Tod durch Organversagen oder Vergiftung. Auch im menschlichen Körper wurden Mikroplastikteilchen nachgewiesen. Wer jetzt glaubt, der Verzicht auf Fisch und andere Meeresprodukte würde dies ändern, irrt sich. Denn Mikroplastik ist ebenfalls in vielen Kosmetik-Produkten, synthetischer Kleidung und Meersalz enthalten.

Globale Säuberung

Das größte Problem sei, so die Wissenschaftler, dass die winzigen Teilchen in den Kläranlagen nicht ausgefiltert und so ins Trinkwasser und die Meere gelangen würden. Man denkt darüber nach, den Lebensraum von Mikroorganismen zu säubern und so den Anteil an Mikroplastik im Meer zu senken. Des Weiteren soll nach effizienteren Recyclingmethoden und einem biologisch abbaubaren Ersatzmaterial für Kunststoff geforscht werden. Die Wissenschaftler appellieren an eine lokale und globale Zusammenarbeit, sodass ein breiteres Bewusstsein für die Problematik aufgebaut und gemeinsame Lösungen gefunden werden können. Der nächste MICRO-Kongress ist 2018 geplant und wird von der wissenschaftlichen Gemeinschaft als Meilenstein in der Zusammenarbeit gesehen.



<- Zurück zu: Startseite  

Lanzarote Investments  - Immobilienmakler auf Lanzarote
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
CAZATUCASA deutschsprachiger Immobilienmakler auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Yoga Ferien auf Lanzarote - Entspannung und Erholung für Körper, Geist und Seele!
Arzt auf Lanzarote - Dr. Roland Mager in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca
Lanzarote - Gasöfen-Infrarot-Heizungen-Elektro-Heizgeräte, Farben und mehr
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Lanzarote Sprachschule - CoCo-Lingua-Lanzarote - Elvia Zaldivar
Ausflüge Lanzarote bucht für Sie die besten Ausflüge auf Lanzarote
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Lanzarote - Ferienapartments in Haría - www.real-lanzarote.com
Estupendo Immobilienagentur in Costa Teguise - Tel: 0034 - 928 346 105
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Atlantis FM - Radio auf Lanzarote
Villa Golondrina - Ferienwohnung Puerto del Carmen, Lanzarote
app4canarias - Die beste Lanzarote-App für iPhone und Android
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
CasaLanz Immobilienmakler Playa Honda nahe Deiland
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Renner Bikes - Fahrradvermietung Puerto del Carmen Tel: 0034 - 928 510 612
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
Billig telefonieren ins In- und Ausland - Spanische Telefonanbieter

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links