D  english    espanol
deutschenglishespanol
Donnerstag, 23. Februar 2017
  Anzeigen
 
» Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnement / Verkaufsstellen
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Lokales

Auswandern auf die Kanaren:
Kanarisches Lebensgefühl trifft deutsche Gründlichkeit

Von: Berit Schmeling


Supermarkt Las Breñas "Los Tr3s"
Das "Los Tr3s" in Las Breñas wurde von Marco Schönfeld wieder zum Leben erweckt.

Marco Schönfeld "Los Tr3s" Las Breñas
Marco Schönfeld ist Krämer und Restaurantbesitzer des "Los Tr3s" in las Breñas. Demnächst will Marco Schönfeld auch noch einen Lieferservice für den Süden Lanzarotes einrichten.

Sortiment Supermarkt Las Breñas "Los Tr3s"
Das Sortiment des kleinen Supemarktes "Los Tr3s" in Las Breñas kann sich sehen lassen...

Marco Schönfeld "Los Tr3s" Las Breñas-Inselmagazin-37grad
... und ist für die Bewohner in und um Las Breñas oftmals die letzte Rettung, wenn man nichts zuhause hat.

Marco Schönfeld "Los Tr3s" Las Breñas-Inselmagazin-37grad
Marco Schönfelder verkauft auch frische Waren in seinem supermercado "Los Tr3s", übersetzt "Die Drei" in Las Breñas.

Marco Schönfeld "Los Tr3s" Las Breñas-Inselmagazin-37grad
Das "Los Tr3s" in Las Breñas ist Supermarkt, Restaurant und Treff der Dorfbewohner zugleich und hat sich schnell wieder zum Mittelpunkt des Dorfes "Las Breñas" entwickelt.

Marco Schönfeld "Los Tr3s" Las Breñas-Inselmagazin-37grad
Marco Schönfeld am Zapfhahn im "Los Tr3s" in Las Breñas.

Marco Schönfeld "Los Tr3s" Las Breñas-Inselmagazin-37grad
Die Aussicht im Gastraum des "Los Tr3s" (Los Tres) in Las Breñas ist spektakulär und reicht bis nach Fuerteventura.

Marco Schönfeld "Los Tr3s" Las Breñas-Inselmagazin-37grad
Auch für Ausstellungen eignet sich das "Los Tr3s" (Los Tres) in Las Breñas hervorragend.

Marco Schönfeld "Los Tr3s" Las Breñas-Inselmagazin-37grad
Wanderer und Radler machen gerne einen Zwischenstopp im Biergarten des "Los Tr3s" in Las Breñas. Kein Wunder, hier im Süden Lanzarotes scheint (fast) immer die Sonne und die Aussicht hier muss ihresgleichen suchen.


3-10-2016 Spanien/Lanzarote - Auswandern – diesen Traum haben viele. Das vermeintlich langweilig-graue Deutschland hinter sich lassen und zum Beispiel im sonnigen Süden ein neues Leben beginnen. Alte Verhaltensmuster ablegen, entschleunigen und damit die eigene Lebensqualität steigern. Eine schöne Vorstellung, die in der Realität meist mit viel Eigeninitiative und Arbeit in Form einer guten Vorbereitung verbunden ist. Wer den Schritt wagt, kommt seinem Traum jedoch sehr nahe, wie auch die folgende Auswanderer-Geschichte von Marco Schönfeld und seiner Lebensgefährtin Sarah Pruskowski zeigt.


Kurz hinter dem Ortseingang von Las Breñas im Süden Lanzarotes: Das „Los Tr3s“ erwartet meine Kollegin Katrin Janke und mich bei strahlendem Sonnenschein. „Los Tr3s“ – die Drei. Unwillkürlich stellt sich uns die Frage: Was hat es damit wohl auf sich? Die Auflösung finden Sie am Ende dieses Artikels, doch vielleicht begegnen Ihnen bereits beim Lesen einige Hinweise. Während Katrin damit beginnt, Fotos zu machen, unterhalte ich mich mit Marco Schönfeld, dem Pächter des „Los Tr3s“.

Zweieinhalb Jahre ist es nun her, dass Marco gemeinsam mit seiner Partnerin Sarah Pruskowski in Deutschland alles hinter sich ließ und nach Lanzarote kam. Mit im Gepäck: Der ausgeklügelte Plan, in Las Breñas einen Supermarkt mit angeschlossenem Restaurant und Bar zu eröffnen sowie das zuvor aus einer insolventen Bäckerei bezogene Inventar, um eben jenes Vorhaben umzusetzen. Fünf Tage dauerte die Fahrt von Aachen hierher insgesamt – geschuldet dem Übergewicht des LKWs, das sich aufgrund der schweren Gerätschaften nicht vermeiden ließ. Die Ausstattung für den Supermarkt hatte sich das Paar bereits im Voraus besorgt, um vor Ort in Las Breñas direkt loslegen zu können. Kühltheken und Regale kamen schließlich heil auf Lanzarote an.

 

 

Eine Mischung aus Köln und Ruhrpott

 

Bereits vor der Auswanderung hatte sich das Paar bei seinen unzähligen Besuchen auf der Insel ausgiebig bei Einheimischen und Residenten erkundigt, was ihnen denn noch in ihrem Ort fehle und versucht, diese Bedürfnisse in ihrer Planung bestmöglich zu berücksichtigen und letztendlich umzusetzen. Und der Plan geht auf: Der Supermarkt, das Restaurant sowie auch die integrierte Bar werden im Ort gut angenommen. Das liegt vor allem daran, dass Marco und Sarah in ihrem Konzept vereinen, was die Bewohner von Las Breñas zuvor vermissten. Auch ein Netzwerk hatten sich die beiden bereits während ihrer zweijährigen Vorbereitungszeit aufgebaut, sodass sie alles andere als unvorbereitet in ihr neues Leben starteten. Ein Leben, in dem beide zum Teil zwar mehr arbeiten als in Deutschland, das jedoch bestimmt ist von einem ganz besonderen Lebensgefühl: „Die  lanzarotenische Mentalität ist eine Mischung aus Köln und Ruhrpott – Offenheit und Herzlichkeit“, beschreibt es Marco. Als gebürtiger Kölner weiß er, wovon er spricht. Was diese Mentalität ausmache, seien vor allem die gegenseitige Hilfe, das Aufeinander-Aufpassen und das Geben und Nehmen innerhalb der Gemeinschaft, in die er sich gemeinsam mit Sarah gut aufgenommen fühle. Die bunte Mischung im Dorf habe außerdem einen ganz besonderen Charme: Von einheimischen Familien und Fischern über Urlauber bis hin zu bekannten Medienpersönlichkeiten sei hier alles vertreten.

So vielfältig wie die Bewohner von Las Breñas und ihre unterschiedlichen Wünsche und Bedürfnisse ist auch das Sortiment im Supermarkt: Waren es zu Beginn lediglich 150 Produkte, die das Paar anbot, sind es heute 2500 Artikel, die zum Verkauf in den Supermarktregalen stehen. 75 Prozent dieser Produkte beziehen Marco und Sarah direkt von der Insel. Sie werden regelmäßig von insgesamt 18 Lieferanten gebracht. Allein 380 Erzeugnisse, wie etwa Eier oder Gemüse, stammen von Bauern aus der Umgebung. Wohl auch aus diesen Gründen besteht die Kundschaft der beiden zu einem Großteil aus Einheimischen, wobei auch immer mehr Deutsche und Engländer das Angebot im „Los Tr3s“ wahr- und annehmen.

 

 

Im Team zum Erfolg

 

Zu diesem Angebot gehören neben dem Tagesgeschäft mit Supermarkt, Restaurant und Bar auch Themen- und Fußballabende. Gerade bei spannungsgeladenen Begegnungen wie etwa dem berühmt-berüchtigten „Clásico“ zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona sei das Interesse sehr hoch. Bestens ausgestattet mit Beamer und Leinwand kein Problem im „Los Tr3s“. Auch die an den Parkplatz angrenzende Bushaltestelle diene mit ihrer weiß getünchten Rückwand durchaus als Projektionsfläche, wenn es dunkel genug sei, berichtet Marco. So soll auch das EM-Eröffnungsspiel am 10. Juni im Rahmen eines großen Live-Events mit Grillfest und Musik übertragen werden; ebenso die darauffolgenden Ausscheidungsbegegnungen ab dem Achtelfinale.

Um die damit anfallende Arbeit bewältigen zu können, holen sich Marco und Sarah für derlei Veranstaltungen Hilfe. Ansonsten schmeißen sie den Laden weitestgehend alleine. Spezialität sind hausgemachte Kuchen und vor allem Pizzen, die auch während unseres Besuches fleißig bestellt werden. Alles frisch und aus regionalen Produkten hergestellt – wie auch die restlichen Speisen auf der Karte. Und: Hier steht der Chef persönlich am Herd beziehungsweise am Pizzaofen. Deshalb verschwindet Marco auch während unseres Besuchs hin und wieder in der Küche, um seine Gäste zu bewirten. Sarah kümmert sich derweil um den Service, berät Kunden und unterhält sich mit Stammgästen. Ein eingespieltes Team. Stillstand kennen sie nicht. Neben dem täglichen Betrieb stellt das Paar Werke regionaler Künstler in seinen Räumlichkeiten aus, plant den zusätzlichen Verkauf von Heizgeräten für die kälteren Tage auf der Insel und baut nebenher seinen Internetauftritt inklusive Web-, Facebook- und TripAdvisor-Präsenz auf. Um interessierte Neukunden nicht zu verwirren, sollen Supermarkt, Restaurant und Bar hierbei voneinander getrennt präsentiert werden.

Auch ein Lieferservice für Lebensmittel und Speisen ist geplant. Demnächst sollen ausgewählte Gerichte und Produkte aus dem Supermarkt in die Umgebung ausgeliefert werden, so zum Beispiel nach Femés, Uga oder Yaiza. Einen Fahrer gibt es bereits, nur die nötigen zusätzlichen Küchengeräte fehlen noch.

 

 

„Los Tr3s“ – Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden

 

Alles in allem sehr viel zu tun, möchte man meinen. Die Arbeitstage hätten nicht selten 14 bis 16 Stunden, berichtet Marco zum Schluss. Doch tauschen wollten sie nicht mehr. 1000 Gründe sprächen für ein Leben auf Lanzarote und gegen eine Rückkehr nach Deutschland. Das „Los Tr3s“ – zusammenfassend für die drei Bereiche Restaurante, Bar und Supermercado – läuft gut und lässt sowohl Besitzer als auch Kunden und Gäste eine positive Bilanz ziehen. Nach dem Einkauf noch schnell einen Kaffee auf der hauseigenen Terrasse trinken oder nach dem erfrischenden Kaltgetränk und einer Stärkung noch eben den Einkauf für die nächsten Tage erledigen – wo sonst kann man das so gut kombinieren?

Mein ganz eigenes Resümee dieses Tages fällt ebenfalls positiv aus. Gerade vor dem Hintergrund allwöchentlicher Auswanderer-Serien im TV, die regelmäßig beste Negativbeispiele zeigen, ist es doch schön, den Traum von der Ferne mit derlei Geschichten persönlichen Erfolgs anderer zu speisen. Oft werden Mut und Fleiß eben belohnt.

Supermarkt und Restaurant "Los Tr3s" in Las Breñas
Besitzer: Marco Schönfeld
Calle La Hoya, 4
35570 Las Breñas
Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag und Sonntag 10 bis 15 Uhr und 18 bis 22 Uhr; freitags und samstags 10 bis 15 Uhr und 18 bis 23 Uhr
Mail: infolostres-lanzarote.com
Telefon: 0034 - 635 522 119
Webseite: www.lostres-lanzarote.com



<- Zurück zu: Startseite  

Reale Seguros - Versicherung Lanzarote bei Ramon Cedillo Berrocal
Lanzarote Sprachschule - CoCo-Lingua-Lanzarote - Elvia Zaldivar
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Ausflüge Lanzarote bucht für Sie die besten Ausflüge auf Lanzarote
Lanzarote Gartencenter Flowerpower in Macher
Atlantis FM - Radio auf Lanzarote
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Villa Golondrina - Ferienwohnung Puerto del Carmen, Lanzarote
Architekt auf Lanzarote - spanische + deutsche Zulassung Neubau, Anbau, Umbau, Legalisierung, Beratung
app4canarias - Die beste Lanzarote-App für iPhone und Android
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Arzt auf Lanzarote - Dr. Roland Mager in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca
Lanzarote - Gasöfen-Infrarot-Heizungen-Elektro-Heizgeräte, Farben und mehr
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Infrarotheizung Vertrieb für Lanzarote
Billig telefonieren ins In- und Ausland - Spanische Telefonanbieter
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
CasaLanz Immobilienmakler Playa Honda nahe Deiland
dp Massagen - Masseur Dario Piras in Puerto del Carmen Tel: 0034 - 645 602 630 (Dario Piras spricht auch deutsch)
Deutschsprachige Rechsanwältin - Fayna Pérez Cabrera Tel: 0034-928 803 899
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments in Haría - www.real-lanzarote.com
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Renner Bikes - Fahrradvermietung Puerto del Carmen Tel: 0034 - 928 510 612
Estupendo Immobilienagentur in Costa Teguise - Tel: 0034 - 928 346 105
Kite Center Costa Teguise - Deutschsprachige Kiteschule - 0034  629 26 86 40
Shakti Yoga Studio Costa Teguise: Infos unter Tel.: 0034 - 669 90 92 99
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnement / Verkaufsstellen | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links