D  english    espanol
deutschenglishespanol
Dienstag, 23. Oktober 2018
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
» Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Wissenswertes

Reisegrüsse aus Lanzarote
Warum das Versenden einer Postkarte unterschiedlich teuer sein kann und
warum manche Postkarte aus Lanzarote nie ankommt



Briefkästen auf Lanzarote: Wenn Sie ihre Post in die Postkästen von "Correos" werfen, sollte Ihre Post beim Empfänger ankommen...


...laut bei Lanzarote37° eingegangenen Leserbriefen kommen Postkarten und Briefe nicht an, wenn man sie in nicht festinstallierte Briefkästen privater Anbieter wie diese wirft. Fotos: Lanzarote37°/Weber


22-11-2014 - Lanzarote/Haría (ssc) – In den vergangenen Monaten erreichten viele Leserbriefe die Redaktion von Lanzarote37°, in denen sich verärgerte Touristen über die auf Lanzarote vertretenen privaten Postanbieter EasyPost, Sun Post und Swiss Post beschwerten. Allgemeiner Tenor war Wut, die sich darauf bezog, dass der Urlaub und damit das Verschicken von Ansichtskarten mehrere Wochen zurücklag, die Urlaubsgrüße aber noch nicht bei ihren Empfängern eingegangen waren.

 

Der spanische Markt ist seit Januar 2011 für private Postanbieter liberalisiert und besonders in den Urlaubsregionen nutzen sie viele Touristen, da in kleinen Supermärkten und Souvenirshops ebensolche Briefmarken angeboten werden und nicht die der offiziellen Post Correos. Manchen Käufern ist dieser Unterschied nicht bewusst und sie werfen die falschfrankierten Postkarten in einen gelben Correos-Briefkasten ein. Zwischen EasyPost und Correos soll es ein Abkommen geben, wonach fehlerhaft verschickte Briefe oder Karten ausgetauscht würden, allerdings scheint die Umsetzung nur unzureichend zu funktionieren. Viele Urlauber sind sich sicher, dass dies gar nicht passiert.

Darüber hinaus soll es laut der Leserbriefe aber auch nichts nützen, einen der nicht fest installierten eigenen Briefkästen der Unternehmen, die vor den Verkaufsstellen aufgestellt sind, zu nutzen, weil dort eingeworfene Dokumente ebenso wenig ihre Empfänger erreichen. 

Generell lässt sich für die schriftliche Kommunikation aus Spanien nur Correos empfehlen. Sowohl Richtung Europa, als auch von dort nach Lanzarote konnten wir keine größeren Schwierigkeiten feststellen. Die Post braucht im Durchschnitt fünf Werktage. Das Porto für eine Postkarte oder einen Brief liegt mit 76 Cent unter den um die 80 Cent der privaten Anbieter.

Möchten Sie Postkarten aus dem Urlaub verschicken, sollten Sie im Laden nachfragen, ob es sich bei den Briefmarken um solche der spanischen Post Correos handelt. Falls Sie nicht auf Ihre Sprachkenntnisse vertrauen, können Sie sich die Marken zeigen lassen – der Anbieter steht namentlich darauf – und sich gegebenenfalls gegen einen Kauf entscheiden. Correos-Briefmarken gibt es in jedem Postamt, und Postämter gibt es in jedem (größeren) Ort. Ebenso haben Dörfer wie Arrieta auf Lanzarote eine Correos-Filiale, allerdings mag die mit ihren Öffnungszeiten montags bis freitags von acht bis neun Uhr morgens für diejenigen, die im Urlaub nicht so früh aufstehen möchten, uninteressant sein. Für Correos-frankierte Karten und Briefe sind die gelben Briefkästen mit dem Schriftzug des Unternehmens, die man nicht nur vor den Filialen findet, sondern auch an zentralen Punkten in den Ortschaften, die richtigen. 



<- Zurück zu: Wissenswertes  

CasaLanz Immobilienmakler Playa Honda nahe Deiland
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Lanzarote Gartencenter Flowerpower in Macher
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Yoga Ferien auf Lanzarote - Entspannung und Erholung für Körper, Geist und Seele!
Arzt auf Lanzarote - Dr. Roland Mager in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Atlantis FM - Radio auf Lanzarote
Villa Golondrina - Ferienwohnung Puerto del Carmen, Lanzarote
app4canarias - Die beste Lanzarote-App für iPhone und Android
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links