D  english    espanol
deutschenglishespanol
Dienstag, 13. November 2018
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
» Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Freizeit, Lokales

Ironman Lanzarote:
Bella Comerford und Bert Jammaer sind die Sieger 2008

Von: Susanne Bernard


Lanzarote, Ironman Lanzarote, Triathlon, Sport auf Lanzarote, Radfahren, Schwimmen, Laufen
Die 29jährige Schottin Bella Comerford und der 28jährige Antwerper Feuerwehrmann Bert Jammaer haben 2008 den härtesten Ironman der Welt, den Ironman Lanzarote, gewonnen.


Die zehn besten Ironman-Teilnehmerinnen 2008.


Die zehn besten Ironman-Teilnehmer 2008.


Die Wahlschweizerin Bella Comerford aus Schottland holt sich den Sieg beim 17. Lanzarote Ironman in einer Zeit von 10:02:27. Wir gratulieren einer starken Frau! Foto: ironman.com


Bert Jammaer gewinnt den 17. Ironman auf Lanzarote in 8:59:37. Wir gratulieren dem symphatischen Sieger!


Der 39jährige Mannheimer Alexander Taubert kämpft auf der Radstrecke gegen die Zeit und mußte sich beim 17. Ironman mit dem 10. Platz zufrieden geben.


Der Österreicher Frederic Kohl schaffte es auf den herrvorragende 4. Platz und konnte von Juhanson erst auf den letzten Laufkilometern überholt werden.


Da werden noch viele Gratulanten anrufen lieber Frederic. Gratulation auch von Lanzarote37° zum herrvorragenden 4. Platz!


Heidi Jeseberger auf Lanzarote zum Training und...Foto shooting! Foto Bruno Fischer.


Heidi hat die Qualifikation für Hawaii leider nicht geschafft. Obwohl sie beim Schwimmen für ihre Verhältnisse sehr gut abschnitt, verlor sie auf die anderen Spitzenfrauen viel Zeit auf dem Rad. Schade, der herrvoragende 8. Platz ist nicht genug für ein Ticket nach Hawaii...! Wir drücken ihr die Daumen, dass es beim nächsten Mal klappt! Foto: Bruno Fischer.


Profisportler Marc Herremans sitzt seit einem schweren Unfall auf Lanzarote im Rollstuhl, das hinderte ihn nicht am Ironman 2008 auf Lanzarote teilzunehmen. Sein Motto: "Das Leben ist ein Geschenk. Weniger als sein Bestes zu geben, würde bedeuten, dieses Geschenk zu mißachten."


Lanzarote/Ironman 2008 (sb) – Die 29jährige Schottin und Wahlschweizerin Bella Comerford und der 28jährige Antwerper Feuerwehrmann Bert Jammaer haben den 17. Lanzarote Ironman für sich entschieden. Bella schaffte es in 10 Stunden, 2 Minuten und 28 Sekunden, der Belgier Jammaer in 8 Stunden, 59 Minuten und 38 Sekunden.

Dass ausgerechnet diese beiden auf dem Siegerpodest stehen würden, hat die Fachwelt der Triathleten überrascht: Insider hatten nämlich ganz klar auf den 32jährigen Letten Ain-Alar Juhanson und die kleine drahtige Baskin Virginia Berasategui Luna gesetzt.

Doch es sollte alles ganz anders kommen: Beim 17. Ironman von Lanzarote, bei dem mit 1204 Athleten aus 42 Nationen so viele Sportler wie noch nie an den Start gegangen waren, mussten sich Ain-Alar und Virginia, die auf dieser Insel beide immerhin schon zwei Mal auf dem Siegertreppchen gestanden hatten, mit dem dritten und die Baskin mit dem fünften Platz, zufrieden geben. Kein Triple-Sieg also, obwohl die drahtige Spanierin vom heimischen Publikum mächtig angefeuert wurde.

Bei Comerford dagegen rechnete niemand wirklich mit einem Sieg. Nicht dass man ihr dass nicht zugetraut hätte, die stahlharte Britin hat immerhin schon sechs Mal einen Ironman gewonnen. Ihr jüngster Sieg, der Ironman South Africa, ist aber gerade erst einmal fünf Wochen her und so vermutete die Fachwelt, dass ihr die Puste, so kurz nach der enormen Anstrengung in Südafrika, nicht bis aufs Podest reichen würde.

Welch ein Trugschluss! Angefeuert von ihrem Lebensgefährten Steven Bayliss, der in Südafrika ebenfalls auf dem Siegerpodest stand, aber wegen Knieproblemen am Lanzarote-Ironman nicht teilnehmen konnte, nahm sie dem Kraftpaket aus Bilbao, Virginia Berasategui, auf der Radstrecke so viel Zeit ab, dass diese den Zeitverlust auch in ihrer Lieblingsdisziplin, dem Laufen, nicht aufholen konnte. Und dies obwohl die kleine Baskin mit 3 Stunden, 8 Minuten und 41 Sekunden dieses Jahr die schnellste Frau auf der Marathonstrecke war.

Im Teilnehmerfeld waren mehr als 200 deutschsprachige Triathleten an den Start gegangen: Unter ihnen der 39jährige Mannheimer Alexander Taubert, die beiden Österreicher Markus Ressler aus Graz und Frederic Kohl aus Telfs , die Schweizer Raphael Wyss, Patrick Jaberg, der sich den 13. Rang erkämpfte und Marco Iseli (Rang 16) und die deutschen Mädels Heidi Jesberger vom TSV Assamstadt, Heike Priess vom WSV Bad Tölz und Ulrike Schwalbe aus Chemnitz, die es im vergangenen Jahr auf Lanzarote immerhin auf den vierten Platz geschafft hatte.

Während der Österreicher Kohl es überraschend hinter Juhanson auf den vierten Platz schaffte und damit das beste Ironmanresultat seiner Karriere nach Hause trug und sein Landsmann Ressler es immerhin noch auf den sehr guten sechsten Platz schaffte, erreichte die Deutsche Heidi Jesberger nicht das von ihr selbst vorgegebene Ziel, eine Qualifikation für den Ironman in Hawaii. Dafür hätte sich die gelernte Erzieherin mindestens auf  Platz fünf vor kämpfen müssen, schaffte es aber wegen starker Rückenschmerzen nach dem Radfahren leider „nur“ auf den achten Platz.

Für die Frauen gab es beim Lanzarote Ironman drei Qualifikationsplätze für den Ironman Hawaii, zwei davon gehen automatisch an die Erst- und Zweitplatzierte, drei weitere an diejenigen, die danach ins Ziel kommen. So konnte sich die favorisierte Spanierin Berasategui dann doch noch freuen, wenn schon nicht den Sieg, so doch wenigstens ein Ticket für Hawaii mit nach Hause zu nehmen.

Heidi Jesberger vom TSV Assamstadt war kurz nach dem Wettkampf doch ziemlich enttäuscht, das von ihr selbst gesteckte Ziel nicht erreicht zu haben, aber als sie bei der Siegerehrung im dem wunderschönen, von Manrique restaurierten Monumento al Campesino (Bauernmuseum) den querschnittsgelähmten Ironman-Teilnehmer Marc Herremanns kennen lernte, meinte sie: „Marc strahlt so viel Zuversicht und Positives aus, dass ich wegen dieses Rennens nicht den Kopf in den Sand stecken darf. Gerade bin ich zwar noch enttäuscht, aber das Leben geht weiter“.

Noch enttäuschter dagegen dürfte die 29-jährige Sportstudentin Ulrike Schwalbe nach diesem Ironman sein. Hatte sie doch an gleicher Stelle vor einem Jahr ihr erstes Ironmanrennen überhaupt auf Platz vier beendet, musste sie dieses Jahr nach 135 Radkilometern mit Rückenbeschwerden leider aufgeben.

 

Die Schweizer Ironmänner

Zum 17. Ironman auf Lanzarote waren über 40 Schweizer Sportler gekommen. Abgesehen von der Wahlschweizerin Bela Comerford, die ja bekanntlich die Siegerin des diesjährigen Ironman auf Lanzarote ist, sich aber mit ihrem britischen Pass gemeldet hatte, haben einige Schweizer  hervorragende Ergebnisse erzielen können:

Patrick Jaberg schaffte es mit einer Zeit von 9 Stunden, 27 Minuten und 59 Sekunden auf den 13. Rang und lag damit nur 28 Minuten hinter dem Sieger Bert Jammaer. Simon Weiler schaffte es in 9 Stunden, 54 Minuten und 39 Sekunden insgesamt auf den 37 Rang, in seiner Altersklasse, der 25 bis 29jährigen, war dies der hervorragende 5. Platz!

In der Altersklasse der 30-34jährigen erreichte André Schwaninger aus St.Gallen den 5. Platz, was den 42. Platz im Gesamtklassement bedeutete und auch Helge Babel und Hansjörg Fässler kamen mit sehr guten Ergebnissen durchs Ziel.

Bei den Frauen schaffte es Annette von Mandach auf den hervorragenden 19. Platz. Gratulation in die Schweiz!

 

 

 

Ergebnisse des 17. Ironman Lanzarote:

3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren, 42,195 km Laufen

 

Frauen
1. Bella Comerford (GBR) 10:02:28 (0:56:16-5:48:14-3:09:20)
2. Heleen bij de Vaate (NED) 10:12:08 (1:04:55-5:42:01-3:15:54)
3. Tara Norton (CAN) 10:13:17 (0:56:28-5:41:26-3:25:40)
4. Charlotte Kolters (DEN) 10:16:31 (0:53:28-5:49:47-3:23:22)
5. Virginia Berasategui (ESP) 10:22:34 (0:54:42-6:09:32-3:08:41)
6. Paolina Allan (CAN) 10:28:07 (1:02:44-5:52:29-3:22:35)
7. Sofie Goos (BEL) 10:30:41 (0:58:24-5:55:07-3:28:40)
8. Heidi Jesberger (GER) 10:42:10 (0:56:19-6:08:22-3:28:23)
9. Emily Finanger (USA) 10:49:26 (52:04-5:58:45-3:48:23)
10. Ann Banke (DEN) 10:56:56 (58:13-6:03:08-3:44:48)
11. Heike Priess (GER) 11:01:23 (1:01:19-5:59:06-3:50:14)
15. Monika Vogel (GER) 11:38:04 (1:09:39-6:25:14-3:49:06)

 

 

Männer
1. Bert Jammaer (BEL) 8:59:38 (0:49:39-5:03:29-2:59:16)
2. Teemu Toivanen (FIN) 9:08:15 (0:49:46-5:18:55-2:51:54)
3. Ain-Alar Juhanson (EST) 9:08:37 (0:54:47-5:00:32-3:03:48)
4. Frederic Kohl (AUT) 9:09:50 (0:49:50-5:05:29-3:05:43)
5. Gregorio Caceres (ESP) 9:11:32 (0:51:56-5:14:28-2:57:07)
6. Markus Ressler (AUT) 9:12:30 (0:50:11-5:16:42-2:57:30)
7. Martin Matula (CZE) 9:12:55 (0:52:10-5:14:19-2:57:36)
8. Dirk van Gossum (BEL) 9:17:08 (0:52:05-5:10:20-3:06:52)
9. Teemun Lemmetyla (FIN) 9:18:51 (0:51:58-5:22:58-2:55:50)
10. Alexander Taubert (GER) 9:20:53 (0:50:34-5:15:54-3:04:04)

 

Alle weiteren Egebnisse auf der offiziellen Ironman Seite von Lanzarote
http://ironman.com



<- Zurück zu: Lokales  

Lanzarote - Gasöfen-Infrarot-Heizungen-Elektro-Heizgeräte, Farben und mehr
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Atlantis FM - Radio auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
CasaLanz Immobilienmakler Playa Honda nahe Deiland
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Lanzarote Gartencenter Flowerpower in Macher
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Yoga Ferien auf Lanzarote - Entspannung und Erholung für Körper, Geist und Seele!
Arzt auf Lanzarote - Dr. Roland Mager in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Massagen - Shiatsu - Relaxmassage - Cranio-Sacral-Therapie - Lymphdrainage - Fußreflexzonen-Massage - Thomas Stockert Lanzarote
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villa Golondrina - Ferienwohnung Puerto del Carmen, Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links