D  english    espanol
deutschenglishespanol
Donnerstag, 15. November 2018
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
» Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Lokales, Kurzmeldungen

Umzug auf die Kanaren:
So bringen Sie Ihr Auto auf die Insel

Von: Susanne Bernard



Ines Karn, Fachfrau in Sachen Im- und Export, arbeitet seit vier Jahren in der Transport- und Zollagentur „Sancargo“. Ihre Empfehlung: „Informieren Sie sich immer, bevor Sie Waren importieren wollen“.


Kanaren – Wer auf den Kanaren leben möchte, muss sich überlegen, ob und was er von seinen Sachen hierher mitbringen möchte. In unserer ersten Ausgabe haben wir beschrieben, was man alles beachten muss, wenn man seinen Hausstand mitbringen möchte. Dieses Mal informieren wir Sie darüber, was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihr Auto auf die Kanarischen Inseln einführen wollen.


Prinzipiell gilt: Wenn Sie mit dem Auto auf die Kanaren fah-
ren, weil sie hier länger Urlaub machen wollen oder das Auto dauerhaft hier bleiben soll – müssen Sie es innerhalb von 30 Tagen ummelden. Dies gilt für Residenten wie für Nicht-Residenten.
Diejenigen, welche nur einen längeren Urlaub planen, werden sich fragen, wieso sie ihr Auto ummelden sollen, wenn dieses nicht hier bleiben soll. Eine berechtigte Frage.


Dennoch: Wer mit dem Wagen auf die Kanaren kommt und länger als 30 Tage bleibt, ist verpflichtet, eine "temporäre Einfuhr" zu machen. Wenn Sie dies nicht tun und nicht von der Polizei kontrolliert werden, können sie am Ende ihres Urlaubs unbehelligt wieder abreisen. Sollten Sie kontrolliert werden und die Polizei stellt fest, dass Sie länger als 30 Tage hier sind  –anhand der Fähren-Tickets sehr einfach –, werden zusätzlich zu dem umständlichen Prozess einer „temporären Einfuhr“ auch noch 200 Euro Strafe fällig.
Wenn das Auto hier bleiben soll, müssen Sie Ihren Wagen ganz offiziell durch den Zoll bringen und dann ummelden. Wer dies nicht tut, riskiert ebenfalls eine Strafe. Wenn Sie diese vermeiden wollen, melden Sie Ihr Auto um.
Um es ummelden zu können,  müssen Sie es offiziell einführen, verzollen und versteuern. Dies macht eine Zollagentur (Agencia de aduanas) für Sie.
Die Einfuhrsteuer für Ihren Wagen beträgt derzeit dreizehn Prozent vom aktuellen Wert. Dieser richtet sich nach dem Zeitwert und der Motorisierung des Autos. Er ergibt sich aus dem Neuwert abzüglich eines jährlichen Wertverlustes, welcher durch die Finanzbehörden anhand einer Tabelle (eine Art spanische Schwacke-Liste die sie unter: http://www.boe.es/boe/dias/2005/12/27/pdfs/A42272-42440.pdf einsehen können) ermittelt wird.


Achtung: Wenn Sie Ihren Wagen im Zuge eines Umzugs auf die Kanaren bringen, müssen sie keine Einfuhrsteuern bezahlen. Allerdings müssen sie dann nachweisen, dass das Fahrzeug mindestens seit einem Jahr ihr Eigentum ist und dass sie nicht länger als ein Jahr hier gemeldet sind. Diesen Nachweis erbringen Sie anhand einer Meldebestätigung (Empadronamiento) bei ihrer Gemeinde.


Für ihren Wagen gilt also ebenso wie für ihr Umzugsgut: Sobald sie auf den Kanaren gemeldet sind, haben sie ein Jahr Zeit,S ihr Auto auf die Inseln zu holen, ohne Steuern zu bezahlen. Danach greift der Fiskus zu. Es gilt das Datum der Schiffspassage. Außerdem müssen sie unterschreiben, dass sie diesen Wagen ein Jahr lang nicht verkaufen dürfen. Bei der Zollagentur benötigen Sie den Kaufvertrag, den Kfz-Brief, den Fahrzeugschein, ihren Personalausweis oder Reisepass und Ihre N.I.E.- bzw. N.I.F.- Nummer. Die Zollagentur reicht diese Papiere dann beim Zoll ein und erhält dann den entsprechenden Einfuhrnachweis (grüner Zollschein). Mit diesem Einfuhrnachweis können Sie Ihren Wagen dann ummelden.
(11/06 N°4)



<- Zurück zu: Lokales  

La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Lanzarote - Gasöfen-Infrarot-Heizungen-Elektro-Heizgeräte, Farben und mehr
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Atlantis FM - Radio auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
CasaLanz Immobilienmakler Playa Honda nahe Deiland
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Lanzarote Gartencenter Flowerpower in Macher
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Yoga Ferien auf Lanzarote - Entspannung und Erholung für Körper, Geist und Seele!
Arzt auf Lanzarote - Dr. Roland Mager in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Massagen - Shiatsu - Relaxmassage - Cranio-Sacral-Therapie - Lymphdrainage - Fußreflexzonen-Massage - Thomas Stockert Lanzarote
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
Villa Golondrina - Ferienwohnung Puerto del Carmen, Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links