D  english    espanol
deutschenglishespanol
Samstag, 18. November 2017
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
» Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Freizeit

Lanzarote37grad Freizeit-Tipp:
Der Pardelas Park bietet Abwechslung und Entspannung für Eltern und Kinder

Von: Susanne Bernard


Pardelas Park-Lanzarote-Viktor Spillman-Freizeit-Kinder-Reiten-Lanzarote37°Grad-Inselmagazin-Deutschsprachiges Magazin
Der Pardelas Park im Norden Lanzarotes ist für Familien mit Kindern immer einen Ausflug wert: Die Kinder haben Auslauf und die Erwachsenen können in Ruhe relaxen.

Pardelas Park-Lanzarote-Viktor Spillman-Freizeit-Kinder-Reiten-Lanzarote37°Grad-Inselmagazin-Deutschsprachiges Magazin
Im Pardelas Park auf Lanzarote leben neben einigen anderen Tieren viele glückliche Ponys.

Pardelas Park-Lanzarote-Viktor Spillman-Freizeit-Kinder-Reiten-Lanzarote37°Grad-Inselmagazin-Deutschsprachiges Magazin
Besitzer Carlos Dizy führt die Kinder auf dem Eselsrücken durch den Park.

Pardelas Park-Lanzarote-Viktor Spillman-Freizeit-Kinder-Reiten-Lanzarote37°Grad-Inselmagazin-Deutschsprachiges Magazin
Ein Highlight für Kinder: Sie lieben es, Tiere zu füttern.

Pardelas Park-Lanzarote-Viktor Spillman-Freizeit-Kinder-Reiten-Lanzarote37°Grad-Inselmagazin-Deutschsprachiges Magazin
Küchenchef Viktor Spillmann zaubert am Herd original kanarische Gerichte, denen der Schweizer mit Gewürzen, frischen Kräutern und knackigem Gemüse den letzten Pfiff gibt.

Pardelas Park-Lanzarote-Viktor Spillman-Freizeit-Kinder-Reiten-Lanzarote37°Grad-Inselmagazin-Deutschsprachiges Magazin


Pardelas Park-Lanzarote-Viktor Spillman-Freizeit-Kinder-Reiten-Lanzarote37°Grad-Inselmagazin-Deutschsprachiges Magazin
Man sieht, dass Viktors Leidenschaft das Kochen ist, Pommes und Huhn munden allen und die Kinder werden bedient wie kleine Könige. Fotos: ©Susanne Bernard


Urlaub mit Kindern auf Lanzarote: Was hat die Insel Familien zu bieten? Kindgerecht, abwechslungsreich, spannend und unterhaltsam sollte es sein, den Knirpsen so viel wie möglich Freiraum bieten, während Eltern oder Großeltern sich zurücklehnen können, und ihre Abkömmlinge unter ihren Augen vom Spiel gefesselt bei größtmöglichem Freiraum sicher spielen und toben können. Eine nicht verwirklichbare Idealvorstellung? Nein. Wir haben diesen Ort an einem lauen Sonntagnachmittag im Norden Lanzarotes gefunden: der Pardelas Park nahe Órzola.


Allein die Fahrt zum Pardelas Park ist ein Erlebnis mit unvergesslichen Eindrücken. Von Süden kommend beginnt gleich hinter Arrieta das sogenannte Malpaís. Links und rechts neben der Fahrstrecke schroffe Lavaverwerfungen und Gesteinsauswürfe, die vom Ausbruch des größten Vulkans im Inselnorden, dem Monte Corona, zeugen. Von Dezember bis März leuchten zwischen dem schwarzen Vulkangestein, das von Flechten in allen Grün-, Gelb- und Rottönen überzogen ist, der blaue Kanaren-Lavendel und das harzig duftende, gelbblühende Balsam-Aeonium.
Etwas weiter nördlich geht es dann vorbei an den unvergleichlichen, von César Manrique ausgestalteten Lavablasen, den sogenannten Jameos del Agua - ein Must für jeden Lanzarotebesucher - , und ein paar Minuten später locken die Sandstrände und Lagunen der Caletón Blanco-Strände mit ihrem feinen, reinweißen Muschelsand. Aber nicht Sonnenbaden und Schnorcheln im flachen, kristallklaren Wasser ist heute unser Ziel, sondern das Kinderparadies Pardelas Park, das wir wenige Minuten später erreichen, als wir am Ortseingang des kleinen Fischerdorfes Órzola links abbiegen, wo es nach ein paar hundert Metern auf der rechten Seite auftaucht, flankiert von einem riesigen, hausgroßen Lavabrocken, den der Monte Corona vor rund 5000 Jahren ausspie, und der dann von der glühenden Lava bis vor die Haustür des Parks mitgerissen wurde.

Am Eingang werden wir von Carlos Dizy Hernández aufs Herzlichste in Empfang genommen, und wundern uns gleich zum ersten Mal: Carlos spricht ausgesprochen gut Deutsch, und auf unser interessiertes Nachfragen hin, verrät er uns schmunzelnd, dass er sich zwar als hundertprozentiger Canario fühle, der Großvater aber aus Holland stammte, und sein Sprachtalent wohl vom abuelo (Großvater) kommen müsse, obgleich er mit diesem nie Holländisch oder Deutsch gesprochen habe. Wo immer die Sprachtalente von Carlos Dizy auch herrühren mögen – der 64-Jährige spricht außerdem auch noch ziemlich gut Englisch – uns ist es recht, und wir lassen uns von ihm auf einen Spaziergang durch sein Tier- und Pflanzenpardies mitnehmen, welches er vor gut 17 Jahren gründete und heute zusammen mit seinen Töchtern leitet.

Gleich hinter dem großen Parkplatz und Carlos Dizys Wohnhaus liegt die kleine, gepflegte Anlage vor uns in der Sonne. Parkartig angelegte Beete wechseln sich ab mit ordentlich angelegten, kleinen Tiergehegen. Kinder hüpfen über die Wege - viele mit einem Tütchen Tierfutter in der Hand. Sie füttern die kleinen Zicklein, die sich im Ziegengehege um die Leckerbissen drängeln, bewacht von eine prächtigen Ziegenbock mit langem wehendem Bart, der sich in keinster Weise scheut, seinem Nachwuchs den ein oder anderen Leckerbissen wegzuschnappen.
Am Enten- und Gänseteich herrscht eifriges Gedrängel, und die Kinder machen sich einen Spaß daraus, mit trockenen Brotkrumen um das Gehege herumzurennen, das Federvieh mit wildem Flügelschlag und Schnattern im Gefolge, rücksichtslos bemüht die größten Brocken zu ergattern.
Bei den Hängebauchschweinen geht es dagegen eher gemütlich zu. Sie dösen faul in der Abendsonne, ebenso wie die weißen Ponys weiter hinten im Park, durch deren gepflegte weiße Mähnen der sanfte Abendwind streicht.
Während Carlos' Pferdchen fertig gefüttert ihrem wohlverdienten Feierabend entgegensehen, ist Esel Ruby noch im Arbeitseinsatz: An der Hand seines Herrn geführt, trägt er geduldig, Runde um Runde, fröhlich juchzende Kinder durch den Park. Aufgesessen wird direkt im Schatten des Kletterhäuschens vor der Terrasse des Restaurants, von wo aus die Eltern, friedlich in der Sonne dösend, das Treiben ihrer Sprösslinge beobachten.

Auf der windgeschützten Restaurantterrasse lehnt auch Viktor Spillmann gemütlich am Pfosten seiner Pergola. Noch. Denn er weiß: Lange wird es nicht mehr dauern, und die Kinderschar wird Hunger haben. Und nicht nur die, auch deren Eltern haben die Nachmittagslektüre bereits beiseite gelegt, um genüsslich durch Viktors Speisekarte zu blättern. Ab und zu wird ein Filius auf die Terrasse zum Interview zitiert, um über seine Gelüste befragt zu werden. Der Nachwuchs muss sich entscheiden: Soll Viktor Pommes mit paniertem Hühnchen servieren, chicken wings oder doch lieber Makkaroni mit Tomatensoße?

Viktor, der 63-jährige Küchenchef grinst über die aufgeregte Kindermeute und überführt die Menü-Ideen der Jugend mit Schweizer Gelassenheit in eine geordnete Bestellung mit allerlei Leckereien, genau richtig für den Kindergaumen.
Nachdem alle Bestellungen unter Dach und Fach sind, die Kids wieder ein paar Meter weiter auf der Piste die freilaufenden Hühner scheuchen und die Eltern sich bei einem Gläschen Lanzarote-Wein wieder zurück in ihren Terrassenstuhl sinken lassen, macht sich Viktor auf in sein „Chrüsi-Müssi“. So nennt Viktor seine Küche, wo er auf engstem Raum die Pfannen schwingt. Der Speiseplan ist ausgefeilt und wohlbedacht: Die Kanarische Küche hat es Viktor Spillmann angetan, und er ergänzt sie mit feinen Gewürzen und knackigem Gemüse - eine Kunst, an der es vielen kanarischen Köchen oft mangelt.
Während Viktor mit flinken Handgriffen das Essen für seine Gäste zubereitet, nutzen wir die Gelegenheit, ihm durch die Küchen-Durchreiche hindurch bei der Essenszubereitung zuzusehen und etwas mit ihm zu plaudern. Dabei stellt sich heraus, das Viktor weitgereist und äußerst polyglott ist. Mühelos parliert er in den verschiedensten Sprachen - besonders sein fließendes Englisch fällt auf, wenn er mit seinen Gästen spricht.
Während auf Viktors Herd Zicklein bruzzelt, erzählt er mir, dass er über 30 Jahre in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania gelebt hat, wo er mehrere Coffee-Shops betrieb. Bis vor eineinhalb Jahren, als er eine Woche Urlaub auf Lanzarote machte, und es um ihn geschah: Wie so viele Einwanderer auf Lanzarote war auch Viktor fasziniert von unserer Kanareninsel mit ihrem ganz besonderen Charme.
Ob es hier besser oder schöner ist als in Philadelphia, fragen wir ihn. „Viel besser, viel besser“, antwortet Viktor wie aus der Pistole geschossen. Warum das so ist, beantwortet der verschmitzte Schweizer mit den lebhaften Augen gleich mit: „Je weniger es hat, desto mehr sieht man und desto mehr hat man vom Leben“, und führt aus, man müsse sich dies etwa so vorstellen, wie das Gleichnis mit dem Wald, den man vor lauter Bäumen nicht mehr sehe. Sprachs und verschwand in seinem „Chrüsi-Müssi“...


So gehts zum Pardelas Park:

Sie erreichen den Pardelas Park, wenn Sie von Órzola Richtung Yé fahren, wo er wenige hundert Meter weiter auf der rechten Seite liegt. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr, im Sommer bis 19 Uhr.
Der Eintritt beträgt für Erwachsene 4,50 €, für Kinder 3,50 €. Eine Rundtour auf dem Esel kostet 3,50 €.
Im Preis inbegriffen ist eine Tüte mit Tierfutter für Kinder.
Auf dem Gelände gibt es einen extra Abenteuerspielplatz, und Kinder erhalten auf Wunsch einen Batzen Ton zum Kneten.
Auf Anfrage organisiert Parkbesitzer Carlos Dizy Wanderungen, Kinderpartys oder Gofio-Kochkurse für Kids.
Mehr Info unter www.pardelas-park.com
Buchungen für Gruppenaktivitäten oder Ausflüge unter +34 928 842 545.


Das pardelas Park-
Restaurant


Die Renner auf der Karte:
Macarrones con gambas    €8.50
Almejas con mojo verde    €4.95
Cabrito frito        €7.50
Conejo al salmorejo    €6.75

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Montag 11-18 Uhr, dienstags geschlossen.




<- Zurück zu: Freizeit  

the essence - Seminare-Lanzarote-Stressmanagement-Geistesschulung-Stressbewältigung
Lanzarote - Gasöfen-Infrarot-Heizungen-Elektro-Heizgeräte, Farben und mehr
Optima Estate - Immobilienmakler in Playa Blanca
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
Deutscher Zahnarzt Lanzarote - Parodontologie – Zahnheilkunde - Kieferorthopädie – Implantologie - Chirurgie - Prothesen/Reparatur-Schnellservice
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Lanzarote Sprachschule - CoCo-Lingua-Lanzarote - Elvia Zaldivar
Ausflüge Lanzarote bucht für Sie die besten Ausflüge auf Lanzarote
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Lanzarote - Ferienapartments in Haría - www.real-lanzarote.com
Estupendo Immobilienagentur in Costa Teguise - Tel: 0034 - 928 346 105
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Nike Love aus Deutschland aus Deutschland
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Lanzarote Gartencenter Flowerpower in Macher
Villa Golondrina - Ferienwohnung Puerto del Carmen, Lanzarote
app4canarias - Die beste Lanzarote-App für iPhone und Android
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
CasaLanz Immobilienmakler Playa Honda nahe Deiland
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Renner Bikes - Fahrradvermietung Puerto del Carmen Tel: 0034 - 928 510 612
Optima Villas - Ferienimmobilien und Ferienhäuser mieten auf Lanzarote
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
Lanzarote Investments  - Immobilienmakler auf Lanzarote
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Massagen - Shiatsu - Relaxmassage - Cranio-Sacral-Therapie - Lymphdrainage - Fußreflexzonen-Massage - Thomas Stockert Lanzarote
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote
Billig telefonieren ins In- und Ausland - Spanische Telefonanbieter

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links