D  english    espanol
deutschenglishespanol
Montag, 18. Juni 2018
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
» Essen & Trinken
   Restaurants
   Rezepte
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Essen & Trinken

Restaurante Aguaviva (Restauranttest 23)

Von: Von Paul Schröder


Restaurants, Aguaviva, Playa Honda, Lanzarote37°, 37 Grad, deutsche Inselzeitung, "Lanzarote gute Restaurants"
Im Restaurant "Aguaviva" in Playa Honda kocht Javier Bartolome. Ein begnadeter Koch! In schöner ungezwungener Atmosphäre genießt man Kreationen wie mariniertern Thunfisch mit Tomatenkaramell oder Solomillo Bacalao an Emulsion von Lauchasche. Das muss man probieren! Foto: Lanzarote37°/Aguaviva


(06/08 No.23) An dem Weinangebot lässt sich oft die Tendenz eines Restaurants ablesen. Oft genügt ein Blick auf die lieblos offerierten Standardtröpfchen und die Erwartungshaltung auf kulinarische Genüsse muss Richtung Standard revidiert werden.
Das Aguaviva wartet gleich mit zwei Weinkarten auf. Eine für Weißweine und Cavas, die andere für Rotweine. Beide übersichtlich sortiert, fast nur vom spanischen Festland und Lanzarote. Südamerika war noch mit zwei Positionen vertreten, aus Chile und, na so was, aus Uruguay. Dort wurde erst um 1870 von spanischen Einwanderern mit dem Rebenanbau begonnen, bis heute nur kleine Anbaugebiete, teilweise aber hochklassig. Aus Uruguay also gab es einen 100 % Merlot 2004 der Bodega Vinos de la Cruz für 23.50 €, jung und frisch, mit nur 11,4 % Alkohol, ein Vino Ecologico, sogar für Diabetiker geeignet. Die vom Padrone offerierte Speisekarte mit gerade mal 15 Positionen war hoch ambitioniert und ebenso hoch preisig. Ausführlich wurde das Tagesangebot vorgetragen, Detailfragen verständnisvoll beantwortet. Überhaupt war die Atmosphäre und das Ambiente des Aguaviva wohltuend ungezwungen, auch die Gäste erschienen wenig aufgebrezelt. Schon von Außen präsentiert sich das seit 15 Jahren bestehende Restaurant der beiden Asturianer  Luis Tamargo und Javier Bartolome eher als Wohnhaus unter vielen. Innen gruppieren sich die Gasträume u-förmig um die zentrale Küche, anfangs eine gemütliche Bar. Wände und Vorhänge Ton in Ton in Theresiengelb, Decke mit Stuckleiste und Einbau-Lichtspots in Weiß, alte Holzmöbel, Stehlampen und Leuchter, farbige Vasen und Gläser, alles stimmig. Dazu passen auch die vielen kubistisch angehauchten Gemälde. Im Laufe des abends kam es raus: Javier Bartolome war nicht nur ein begnadeter Künstler in der Küche, sondern auch der Maler der Bilder. Gestärkt durch einen rubinroten, kirschigen Taylors Select Reserve Port und den Brötchen zur Auswahl angeboten aus einem Korb, bekamen wir vorneweg noch als Gruß aus der Küche eine Thunfischcreme auf Toast und eine Gemüsecreme im Schnapsglas, witzig.
Der Rotwein wurde von der versierten Servicedame dekantiert, hatten wir so selbstverständlich auch noch nicht. Als Vorspeisen nahmen wir fangfrischen rohen Thun unter einer Feigenmarinade und dazu gelierte Limetten- und Minzesauce, dann grünen Spargel mit einem rötlichen Carabinieridressing, und zwei frittierte Fleischbällchen aus Filettartar gefüllt mit einer Weintraube und Foie Gras.
Da machte sich spontan Verständnis gegenüber den Preisen breit, das war Kochkunst pur. Wir hatten noch den Geschmack der Vorspeisen auf der Zunge und gierten bereits auf die Hauptgänge: auf Kartoffelscheiben etwas Rotkohl, darauf ein zartes Entenkeulchen, dazu eine Himbeersauce und ein Mus aus Blumenkohl und Mandel. Ein Solomillo de Novillo, makellose 3 cm dick und bestimmt 300gr schwer, saftig rosa, darüber eine karamellisierte Dijonsenfcreme, dazu noch etwas gegrilltes Gemüse. Ein noch glasig gedünstetes Stück Bacalao mit Jakobsmuscheln und Scampies an einer aufgeschlagenen Weinsauce und Kartöffelchen. Die Portionen waren nicht so üppig, als dass nicht noch Platz für etwas Nachtisch vorhanden war. Ein Schaum aus Ziegenfrischkäse mit Palmhonig, genauso lecker das gebackene Mousse au Chocolat mit flüssiger schwarzer Schokolade und einer Orangensauce als Kontrast. Und dann war da noch der Long Drink zum Essen: zwischen zwei Caramelblättern versteckte sich eine Aspikscheibe aus Gin Tonic, dazu eine Limonen-Orangensauce mit Zesten. Auch bei den Nachtischen war die Optik genauso gelungen wie die Abstimmung der Aromen perfekt.
Das Aguaviva kann man sich als Normalbegüterter nicht jeden Tag leisten, immerhin haben wir pro Person knapp 60 € bezahlt, dabei aber einen herrlich relaxten und kulinarisch spannenden Abend verbracht. Vielleicht sollte man öfter mal bewusst auf einen durchschnittlichen Restaurantbesuch verzichten und sich beim nächsten Mal im Aguaviva von Luis und Javier wieder kulinarisch verwöhnen lassen. Sehr zu empfehlen.  
Restaurante Aguaviva, C./.Mastil 31, Playa Honda, 35509 Lanzarote, Tel: 928 82 15 05
Öffnungszeiten: 13 – 16 Uhr und 20 – 23 Uhr, sonntags und montags geschlossen.



<- Zurück zu: Restaurants  

Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Yoga Ferien auf Lanzarote - Entspannung und Erholung für Körper, Geist und Seele!
Arzt auf Lanzarote - Dr. Roland Mager in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca
Lanzarote - Gasöfen-Infrarot-Heizungen-Elektro-Heizgeräte, Farben und mehr
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Lanzarote Sprachschule - CoCo-Lingua-Lanzarote - Elvia Zaldivar
Ausflüge Lanzarote bucht für Sie die besten Ausflüge auf Lanzarote
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Lanzarote - Ferienapartments in Haría - www.real-lanzarote.com
Estupendo Immobilienagentur in Costa Teguise - Tel: 0034 - 928 346 105
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Atlantis FM - Radio auf Lanzarote
Villa Golondrina - Ferienwohnung Puerto del Carmen, Lanzarote
app4canarias - Die beste Lanzarote-App für iPhone und Android
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
CasaLanz Immobilienmakler Playa Honda nahe Deiland
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Renner Bikes - Fahrradvermietung Puerto del Carmen Tel: 0034 - 928 510 612
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
Lanzarote Investments  - Immobilienmakler auf Lanzarote
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Billig telefonieren ins In- und Ausland - Spanische Telefonanbieter

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links