D  english    espanol
deutschenglishespanol
Donnerstag, 21. Juni 2018
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
» Essen & Trinken
   Restaurants
   Rezepte
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Essen & Trinken

El Tenique (Restauranttest 24)

Von: Paul Schröder



(07/08 No.24) Tiagua, ein durch und durch lanzarotenisches Dorf, mit einem sehenswerten Bauernmuseum und eben diesem El Tenique, welches am Abzweig nach Soo liegt.
Parkplätze hat es kommod direkt vorm Eingang. Eine Gaststätte der Conejeros, da ist Samstag und Sonntag richtig was los. Wenige Residenten, manchmal verirren sich auch Touristen auf ihrem Weg nach La Santa dorthin.
Mutig sollte man schon sein, draußen auf der überdachten Terrasse, stehen doch die vorderen Tische knapp an der Absturzkante. Kein Geländer, aber vier Stufen tiefer gelegen Picón und Rosensträucher, nichts für die betagte Oma, eher für die böse Schwiegermutter oder den Hausfreund, so er denn keiner mehr ist.
Freundlich empfangen wurden wir bereits am Eingang mit einem Stamperl Weißwein und Häppchen Ziegenkäse von Orlando und Franzisco, beide immer nah an den Gästen, sehr hilfsbereit und liebenswürdig, die verstehen halt ihr Geschäft. Die Einrichtung ist unprätentiös, keine Kulisse, großformatige bäuerliche Fotos, Jagdutensilien, Holzgeschnitztes, schmiedeeiserne Kronleuchter sorgen für helle Beleuchtung. Die Tische sind einfach weiß eingedeckt und werden für Großfamilien gern zusammengestellt. Das alles signalisiert: Hier wird man gerne gesehen und ohne viel Klimbim ordentlich bewirtet.
So präsentiert sich auch die Speisekarte mit ihren 65 Positionen. Allein mit den zwei Dutzend Entradas könnte man sich bereits bis zur Vollsättigung amüsieren.
Wir probierten Pulpos al ajillo mit Gambas und Champignons, köstlich brutzelnd mit viel Knoblauch und einer großen schwarzroten Chilischote für die Schweißperlen auf der Stirn, 7 €. Oder die Cogollos de Tudela, nach einem Rezept aus der Küche Navarras, Salatherzen geviertelt mit Anchovisfilets, frischem Ziegenkäse, Tomate, Thunfisch, Streifen der milden Chilischoten (Piquillos) aus dem Baskischen, am Tisch nach Gusto gewürzt von Franzisco, 6 €. Besonders zu empfehlen, wenn es hat, fangfrische Garnelen aus der Bucht von La Santa, kurz gedünstet, mit etwas Meersalz, unübertroffen köstlich, aber 15.50 €. Dazu hatten wir einen Blanco aus der brandneuen Bodega Stratus in La Geria. Den Malvasía 2007, mit üppigen 13% Alkohol erstaunlich frischfruchtig, für allerdings satte 15.50 €. Mit einem Bermejo Seco aus El Islote oder dem Manto Afrutado 2007 der Bodega La Geria, sogar mit der silbernen Medaille prämiert, kommt man mit 13.50 € preiswerter hin.
Zum Hauptgang haben wir uns aus der umfangreichen Weinkarte aus dem Ribera del Duero den Finca Resalso 2006 ausgesucht, der „kleine Moro“ genannt, aus der renommierten Bodega Emilio Moro. Ein typischer Tempranillo, 4 Monate Fassreife, fruchtiges Bouquet, wunderbar rund und fleischig mit langem Finale, ebenfalls 13.50 €.
Die Hauptgänge gab´s mit frischem Gemüse aus der Pfanne und wahlweise mit den ach so beliebten Papas arrugadas oder frittierten geschnibbelten Kartoffeln.Dazu dann außerhalb der Karte als Tagesangebot ein Entrecot Sebon für 15 € und vom Iberischen Schwein das Secreto zu 18.50 €, beides wunschgemäß zubereitet von exzellenter Güte. Die ebenfalls ausgezeichnete Pata de cabrito al horno, war bereits ausgegangen und hat andere Gäste bestimmt sehr glücklich gemacht. Als fangfrischer Fisch des Tages wurde die Vieja als entero und goldbraun auf dem Garpunkt serviert, für 14 €.
Das Nachtischangebot ist umfangreich und bietet alle Standards aus der einheimischen Küche. Bienmesabe con helado schleckert sich immer wieder genussvoll weg, ebenso der Flan casero. Etwas ausgefallener: der Pudín de la casa mit Süßkartoffel und Feige. Ein Muss und echter Gaumenschmeichler ist Príncipe Alberto con helado für 3.50 €; in einem Tulpenglas ruht auf einer Kugel Vanilleeis eine Komposition aus cremiger Schokolade, zerstoßenem Biskuit und gemahlenen Mandeln.
Verabschiedet wurden wir, das ist auch nicht mehr überall üblich, mit einem Chupito aufs Haus. Pacharán und Moralikör auf Eis und die Flaschen blieben zum Nachschenken auf dem Tisch. Da fühlt sich der Gast bis zum Schluss wohl und kommt gerne wieder.

El Tenique, Restaurant - Grill, Ctra Arrecife – Tinajo, Tiagua – Lanzarote. Tägl. geöffnet von 12 – 24 Uhr, sonntagabends und montags geschlossen.
Telefon 928 529 856.



<- Zurück zu: Restaurants  

Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Yoga Ferien auf Lanzarote - Entspannung und Erholung für Körper, Geist und Seele!
Arzt auf Lanzarote - Dr. Roland Mager in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca
Lanzarote - Gasöfen-Infrarot-Heizungen-Elektro-Heizgeräte, Farben und mehr
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Lanzarote Sprachschule - CoCo-Lingua-Lanzarote - Elvia Zaldivar
Ausflüge Lanzarote bucht für Sie die besten Ausflüge auf Lanzarote
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Lanzarote - Ferienapartments in Haría - www.real-lanzarote.com
Estupendo Immobilienagentur in Costa Teguise - Tel: 0034 - 928 346 105
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Atlantis FM - Radio auf Lanzarote
Villa Golondrina - Ferienwohnung Puerto del Carmen, Lanzarote
app4canarias - Die beste Lanzarote-App für iPhone und Android
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
CasaLanz Immobilienmakler Playa Honda nahe Deiland
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Renner Bikes - Fahrradvermietung Puerto del Carmen Tel: 0034 - 928 510 612
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
Lanzarote Investments  - Immobilienmakler auf Lanzarote
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Billig telefonieren ins In- und Ausland - Spanische Telefonanbieter

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links