D  english    espanol
deutschenglishespanol
Samstag, 21. September 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Wissenswertes

Vorsicht, AKÜS
(Abkürzungen)!

Von: Doble-Uwe K.



(10/07 N°15) Sie sind in Spanien äußerst beliebt und können entgegen der ursprünglichen Absicht durchaus von beträchtlicher Länge sein: die allseits beliebten und überall benutzten Abkürzungen.

Lanzarote37° löst hier - nach spaßigen Recherchen - für Sie einige kanarische und spanische Abkürzungen auf.

 

LPGC heißt nicht „Landwirtschaftliche Produktionsgenos-
senschaft Crimmitschau“, sondern ist die Abkürzung für die Stadt Las Palmas de Gran Canaria.

Asprocan ist keine Kanne zur Aufbewahrung von Aspirin, sondern steht für „Asociación de Organizaciones de Productores de Plátanos de Canarias“, ist also der Dachverband kanarischer Bananenproduzenten.

Aderlan ist kein Gerät zum Aderlassen, sondern ist die „Asociación para el Desarrollo Rural de Lanzarote“, die Vereinigung zur Entwicklung des ländlichen Lanzarote.

GAR ist keine Kette chinesischer Garküchen, sondern bedeutet „Grupo Antiterrorista Rural“ (Sondereinheit der Guardia Civil zur Bekämpfung des Terrorismus auf dem Lande).

I.M.D. bedeutet nicht „Immer da!“, sondern „Índice de Movimientos Diarios“ und ist der „Index der täglichen Bewegungen“ von Fahrzeugen auf einer Straße. Nach dem spanischen Straßen-Sicherheitsgesetz muss eine Straße mit mehr als 10.000 I.M.D. aufs Doppelte verbreitert werden. Das spielte beim Kampf um den Ausbau der Strecke zwischen Arrecife und Tahiche eine Rolle.
COTMAC ist nicht ein übel schmeckender Big Mac, sondern bedeutet langatmig „Comisión de Ordenación del Territorio y Medio Ambiente de Canarias“ (kanarische Kommission für Raumordnung und Umweltschutz).

BIRD ist kein Vogel und keine Lady, es heißt „Banco Internacional de Reconstrucción y Desarrollo“, bei uns schlicht und kurz die Weltbank.

CACT
ist keine Abkürzung für Kakteen, obwohl die damit zu tun haben: es ist das Kürzel für „Centros de Arte, Cultura y Turismo“ in Lanzarote, also die Zentren der Kunst-, Kultur- und touristischen Sehenswürdigkeiten, die der Inselregierung unterstehen. Zu denen gehört eben auch der Kaktusgarten in Guatiza.

BOC ist keine Deckstation für Lanzarotes Ziegen, sondern das „Boletín Oficial de Canarias“, das Gesetzblatt der Kanaren.

FCM
ist nicht der FC Magdeburg, sondern die „Fundación César Manrique“, die Stiftung, die das Museum in Manriques Haus in Tahiche betreibt und sein künstlerisches Anliegen bewahrt.

Felapyme
ist keine vermutbare griechische Göttin, sondern heißt „Federación de la Pequeña y Mediana Empresa“, also die Vereinigung der kleinen und mittleren Unternehmen auf der Insel.

MIAC ist kein Katzenschrei, sondern das „Museo Intemacional de Arte Contemporáneo“, also das Museum für internationale zeitgenössische Kunst im Castillo San José oberhalb des Hafens.
RUP ist nicht die verstümmelte Schlagzeile nach einer Eruption eines Vulkans auf Lanzarote, sondern ist das Kürzel für die „Regiones Ultraperiferias“.
Das sind die überseeischen Gebiete der Europäischen Union, zu denen auch die Kanaren gehören.

Pelican
ist zwar auch ein Vogel, aber hier die Abkürzung von „Plan Energético de Canarias“, also der Plan zur Energieversorgung der Kanaren.

CICCA ist kein gelispeltes Wort für Chica, sondern steht für „Centro de Iniciativas Culturales de la Caja de Canarias“, die Kultur-Initiative einer kanarischen Sparkasse.

PEPA ist auch kein Mädchenname, sondern heißt „Plan Especial Puerto de Arrecife“, also der Spezialplan für den Hafen von Arrecife.

Aena benutzt jeder von uns mal, denn es ist die Abkürzung von „Aeropuertos Españoles y Navegación Aerea“, also die Betreiberin aller spanischen Flughäfen und deren Flugsicherung.

CNPT betrifft auch viele Menschen: es ist das „Comité Nacional para la Prevención del Tabaquismo“, unschwer auszumachen als Komitee gegen das Rauchen und treibende Kraft für das partielle, aber einschneidende Gesetz zum Schutz der Nichtraucher. Kürzlich erregte das Komitee die Gemüter noch mit einem Protest gegen das viele Rauchen in Filmen und in Fernsehserien.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links