D  english    espanol
deutschenglishespanol
Mittwoch, 16. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Gesundheit

Vogelgrippe auf den Kanaren?



(08/06 N°1) Der Minister für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung der kanarischen Regierung, Pedro Rodríguez Zaragoza, erklärte neulich, dass sich die kanarischen Inseln außerhalb des gefährdeten Gebietes befinden, weil sich hier keine Feuchtgebiete befänden, in denen sich viele Wandervögel aufhielten. Man habe aber vorsorglich zwei Veterinäre mehr eingestellt, die die Vogelgrippe auf den Kanaren überwachen sollten („para la vigilancia de la gripe aviar en Canarias“).

 

Wie bitte? Gleich zwei Veterinäre für etwas, was angeblich überhaupt keine Gefahr darstellt. Ist der Minister  wirklich so fürsorglich? Oder kommen ihm auch so langsam Zweifel an der These, dass es wirklich die Wandervögel sind, die für die Ausbreitung der Grippe verantwortlich sind. Schließlich verbreitete sich die Grippe nicht von Süd nach Nord, sondern von Ost nach West, und Wandervögel mit dieser Flugrichtung dürfte es kaum geben. Die Möglichkeit, dass alles auch mit kontaminiertem Tierfutter zu tun haben könnte, wird auch hier totgeschwiegen.Trotzdem: Die Medikamente Oseltamivir u.ä. („Tamiflu“ oder „Relenza“) brauchen Sie nicht zu kaufen. Denn: ausreichende Studien über die Wirkung dieser Medikamenten gibt es nur für die „normale“ Grippe: die Infektion wird in diesem Fall nicht verhindert, aber der Verlauf abgemildert. Einen grippalen Infekt können Sie im Gegensatz zur Grippe überhaupt nicht beeinflussen. Ob die Ergebnisse für die normale Grippe so ohne weiters auf die Vogelgrippe übertragen werden können, ist noch nicht sicher: es gibt nur vereinzelte Erfahrungen, aber keine kontrollierten Studien. Im Falle einer wirklichen Pandemie treten dazu noch viel höhere Viruslasten auf, und für einen solchen Fall gibt es überhaupt noch keine Erfahrungen. Hüten Sie sich deshalb vor einem allzu großen Sicherheitsgefühl in Bezug auf die antiviralen Medikamente. Eine gewisse Sicherheit bieten bisher nur Barrieremethoden und die Isolation.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links