D  english    espanol
deutschenglishespanol
Samstag, 21. September 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Staatliches Fernsehen in Spanien:
Subventionen statt Werbung


Spanien, Vize-Regierungschefin, María Teresa Fernández de la Vega,
Die spanische Vize-Regierungschefin María Teresa Fernández de la Vega (Mitte). Foto: www.wikipedia.org/Urteca


14-05-2009 Spanien (sb) - Der öffentlich-rechtliche Fernsehsender TVE soll laut Berichten der Tageszeitung "El Mundo" ab September staatliche Unterstützung bekommen. Dies kündigte vergangene Woche die spanischen Vize-Regierungschefin María Teresa Fernández de la Vega an, die damit dem Beispiel Frankreichs folgen will, wo marode Staatssender ebenfalls Unterstützung von Vater Staat bekommen. Präsident Sarkozy schafft bereits seit Anfang des Jahres schrittweise die Werbung in den France-Kanälen ab.
Während die einen dies begrüßen, sehen die anderen damit die Pressefreiheit in Gefahr, denn wie heißt es doch so schön: "Wes Brot ich ess, dess Lied ich sing". Doch die meisten Proteste der französischen Journalisten sind inzwischen fast verstummt, sind doch ihre Jobs angesichts der drastischen Werberückgänge im Zuge der Finanzkrise mit Staatsstütze nicht mehr ganz so stark bedroht.
Darauf wird es auch in Spanien hinauslaufen, wo de la Vega die TV Sender mit Steuergeldern, ein paar Prozentpunkten der Werbeeinnahmen der Privatsender und ein paar Prozent der Werbeeinnahmen der Telekom-Unternehmen unterstützen will. Im Gegenzug soll dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen der Zugang zu Sportrechten und Hollywoodfilmen beschränkt werden.
Übrigens: Wers noch nicht bemerkt hat, auch in Deutschland gibt es ab 20 Uhr ein Werbeverbot bei ARD und ZDF.
Die spanischen Printmedien haben inzwischen auch schon bei Vater Staat an die Tür geklopft um den Geldbeutel aufzuhalten: Deren Werbeeinnahmen gingen um satte 30 Prozent zurück, was seit Juni vergangenen Jahres 2221 Redakteure den Job kostete.

Den Bericht  der El Mundo können sie hier lesen.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links