D  english    espanol
deutschenglishespanol
Mittwoch, 16. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Wissenswertes

Sprit sparen: Klimaanlage richtig nutzen

Von: Susanne Bernard






(09/06 N°2) Der Einsatz der Klimaanlage im Auto kann über 60 Prozent mehr Kraftstoff erfordern, so eine Studie, welche das deutsche Umweltbundesamt in Auftrag gegeben hatte. Im Test, teils unter Extrembedingungen im Stadtverkehr und bei 30 Grad Celsius, erzielte ein Ford Fiesta den Rekord: Mit Klimaanlage verbrauchte er 15,1 Liter auf 100 Kilometer, 5,8 Liter oder 62 Prozent mehr als ohne Klimatisierung. Lanzarote37º sagt ihnen, wie sie solche Extremwerte vermeiden können.


Ohne kühlen Kopf will heute kaum einer mehr Auto fahren. Acht von zehn Neuwagen werden mit Klimaanlage ausgeliefert. Doch die kühle Luft kostet Energie, und zwar nicht zu knapp, wie die oben erwähnte Studie beweist. Der richtige Umgang mit der Klimaanlage hilft Sprit und Geld zu sparen.
So sollten sie beim Einsteigen in ein von der Sonne aufgeheiztes Auto die größte Hitze zunächst durch Öffnen der Türen und Heckklappe hinauslüften. Das entlastet die Klimaanlage, da sie den Innenraum anschliessend weniger stark herunterkühlen muss.


Beim Losfahren sollte die Klimaanlage zunächst auf volle Leistung sowie auf Umluft gestellt werden. Dadurch wird die Luft im Fahrzeug schnell kühl, ohne dass die Klimaanlage zu stark beansprucht wird, so die Sachverständigen.
Ist eine angenehme Temperatur erreicht, kann wieder Luft von außen zugeführt werden. Unterwegs mit der Temperatur Maß zu halten, hält den Spritverbrauch ebenfalls in Grenzen. Es wird empfohlen, die Innentemperatur fünf Grad unter Außentemperatur einzustellen.


Grundsätzlich gilt: Wird die Klimaanlage nicht benötigt, sollte sie ausgeschaltet werden. Das reduziert nicht nur den Spritverbrauch, sondern auch den Verschleiß der Klimaanlage.
Alle zwei Jahre sollte das Kühlaggregat außerdem in einer Werkstatt geprüft werden. Weil die Geräte mit der Zeit Kühlmittel verlieren, lässt deren Leistung nach. Dadurch muss die Kühltemperatur weiter nach unten geregelt werden, was wiederum mehr Kraftstoff kostet. Statistiken des TÜV  in Deutschland zeigten, dass bei rund der Hälfte der untersuchten Autos Wartungsbedarf bei der Klimaanlage besteht.

 

Fünf clever Spartipps für die Auto-Klimaanlage

1. Klimaanlage im Normalbetrieb maximal auf fünf Grad unter der Außentemperatur einstellen.

2. Bei aufgeheiztem Auto: Türen und Heckklappe einige Minuten öffnen.

 

3. Nach dem Start Türen und Fenster schliessen, Klimaanlage auf niedrigste Temperatur stellen, Gebläse voll aufdrehen und Umlufttaste drücken. So muß die Klimaanlage sich nur um die Luft im Auto kümmern und nicht ständig die von außen nachströmende warme Luft herunterkühlen.

4. Klimaanlage im Winter ausschalten, da sie auch arbeitet, wenn geheizt wird. Dann entzieht die Klimaanlage der Luft Feuchtigkeit, und das kostet Energie.

5. Alle zwei Jahre zum Klima-Check in die Werkstatt.
Klimaanlagen verlieren pro Jahr etwa acht Prozent ihres Kühlmittels. Dadurch sinkt die Leistung, und der Autofahrer dreht die Anlage stärker auf, was mehr Kraftstoff kostet.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links