D  english    espanol
deutschenglishespanol
Donnerstag, 17. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Spanischer Staat auf Seite von Repsol?
Angeforderte Dokumente werden nicht ausgehändigt



Spanien/Kanaren 23.12.14 (sfw) - Seit der Öl-Riese Repsol im Oktober dieses Jahres mit den Probebohrungen vor den Kanaren begonnen hat, gingen bei der Europäischen Kommission immer mehr Anzeigen gegen das Petrochemie-Unternehmen ein. Daraufhin forderte die EU-Kommission bei der spanischen Regierung verschiedene Dokumente über die Bohrungen in kanarischen Gewässern an. Die Frist lief Mitte Dezember ab und noch immer liegen keine Unterlagen vor.


Die Europäische Kommission reagierte Anfang Dezember auf die Anzeigen, die verschiedene Institutionen wegen der Ölbohrungen vor den Kanaren einsandten.
Sie forderten bei der spanischen Regierung mehrere Informationen und Unterlagen an, um über die genauen Aktivitäten sowie die Ereignisse auf der Bohrplattform informiert zu sein.
Die Europäische Kommission will unter anderem wissen, wie das Petrochemie-Unternehmen die Sicherheit der Meerestiere gewährleistet, wie hoch der Lärmpegel während der Bohrungen ist und welche Arbeitsmethoden Repsol anwendet.
Obwohl die Frist Mitte Dezember ablief, hat die Europäische Kommission noch keine Unterlagen erhalten. Enrique Hernández Bento, der spanische Unterstaatssekretär für Industrie teilte mit, dass er noch mehr Zeit bräuchte, um die gewünschten Informationen zusammenzusuchen.
Die von Hernández angefragt Verlängerung wird von dem Inselpräsidenten Fuerteventuras, Mario Cabrera, stark kritisiert. Er vermutet, dass Hernández schlichtweg nicht über die angeforderten Dokumente verfügt, und dass, obwohl José Manuel Soria, Spaniens Präsident für Industrie, Tourismus und Handel, von Anfang an sagte, dass alle Berichte über die Probebohrungen vor den Kanaren stets jedem zur Verfügung stünden, der sie einsehen wolle.
Cabrera sagt, dass die spanische Regierung auf Grund der Tatsache, dass die Dokumentation der täglichen Aktivitäten des multinationalen Ölkonzerns geheim gehalten, und Wissenschaftler, die im Bereich um die Bohrplattform forschen, bei ihrer Arbeit behindert werden, schon längst hätte eingreifen müssen, doch dass dies nur einmal mehr zeigte, wer Spanien wirklich regiere, und das seien wie immer die, die zahlten.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links