D  english    espanol
deutschenglishespanol
Mittwoch, 16. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Spanien fordert: Saramagos Familie soll Steuern nachzahlen


Lanzarote37°, 37 Grad, siebenunddreißig, deutsches Inselmagazin, Inselzeitung, "José Saramago",
Die Erben von José Saramago werden vom spanischen Staat zur Kasse gebeten.


Portugal/Spanien (dro) – Wie spanische Medien berichteten, sollen die Erben des im Sommer auf Lanzarote verstorbenen 87-jährigen Literaturnobelpreisträgers José Saramago eine beträchtliche Summe Steuern an den spanischen Staat nachzahlen. Seine Erben waren damit nicht einverstanden und zogen vor Gericht. Vergeblich: Zwei Instanzen entschieden bereits, dass die Forderungen des spanischen Fiskus berechtigt seien. Nun muss der spanische Oberste Gerichtshof (Tribunal Supremo) sich mit dem Fall befassen.
Auslöser für den Rechtsstreit war, dass Saramago die letzten 17 Jahre vor seinem Tod auf Lanzarote lebte, einen Teil seiner Steuern aber laut spanischem Finanzamt in Portugal entrichtet hatte. Der spanische Fiskus fordert nun 718.000 Euro von seinen Erben und verweist darauf, dass der Literat auf Lanzarote gemeldet war, dort den Löwenanteil seiner Einnahmen generiert hatte und folglich auch in Spanien steuerpflichtig sei. Die Erben wiederum argumentieren, dass Saramago eine Stiftung mit Sitz in Lissabon unterhielt und trotz seines Wohnsitzes auf Lanzarote portugiesischer Staatsbürger
gewesen war.
Der Literaturnobelpreisträger war 1993 mit seiner Ehefrau Pilar del Río aus Protest gegen die einstige konservative portugiesische
Regierung ins Exil nach Lanzarote gezogen. Anlass für das Zerwürfnis war unter
anderem sein 1991 erschienener Roman Das Evangelium nach Jesus Christus, in dem er einen selbstkritischen Jesus am kirchlichen Glauben zweifeln lässt. Dies hatte dafür gesorgt, dass der Schriftsteller von der portugiesischen Regierung aus der Liste der Teilnehmer für den Europäischen Literaturpreis gestrichen worden war, weil sein Buch angeblich die Gefühle der katholischen Bevölkerung
Portugals verletzt habe.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links