D  english    espanol
deutschenglishespanol
Mittwoch, 16. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Wissenswertes, Gesundheit

So wirds beantragt: Geburtsgeld oder Ayuda por nuevo hijo


Spanien, Lanzarote, Geburtsgeld, Kindergeld, staatliche Hilfen, ayuda por nuevo hijo, unterstützung für Familien, Familiengeld, Sozialhilfe
Foto:www.photocase.com/farfalla


Seit Juli 2007 ist in Spanien ein neues Gesetz in Kraft, das Müttern für jedes Neugeborene – oder Adoptivkind – 2.500 Euro „Geburtsgeld“ (Ayuda por nuevo hijo) zubilligt. Dieses Geld steht einer Mutter für jedes Kind zu, welches nach dem 3. Juli 2007; „auf spanischem Territorium“ geboren ist. Für alleinerziehende Mütter (span: familias monoparentales) gibt es 3.500 Euro zur Geburt, die bekommen auch Großfamilien, gemeint sind in diesem Fall Familien mit drei oder mehr Kindern.Im Falle von Mehrlingsgeburten, oder der Adoption mehrerer Kinder, erhält die Mutter für jedes einzelne Kind 2.500 Euro. Dieses Geld steht ausdrücklich den Müttern – nicht den Vätern – zu. Wobei der Vater das Geld für sein Kind beantragen kann, wenn die Mutter bei der Geburt gestorben ist, bzw. die Mütter das Geld an den Vater abtreten. Im Falle einer Adoption erhält der Adoptierende das Geld, unabhängig von seinem Geschlecht.Das Geburtsgeld kann nur beanspruchen, wer zum Zeitpunkt der Geburt (oder Adoption) bereits zwei Jahre ununterbrochen in Spanien gelebt hat. Nachweis ist die Residencia oder eine entsprechende Anmeldung bei der Gemeinde.Wenn die zukünftige Mutter bei der Seguridad Social gemeldet ist, kann sie das Geburtsgeld mit dem Formular 140 beantragen. Dieses Formular kann man sich auf den Internetseiten des spanischen Finanzamtes (www.agenciatributaria.es) herunterladen, oder direkt beim Finanzamt abholen, oder man holt es sich bei der Gemeindeverwaltung. Man kann es aber auch telefonisch unter 901 200 345 beantragen. Folgendes bitte bereithalten: NIF oder DNI, Steuererklärung (IRPF), Geburtsdatum, Sozialversicherungsnummer, Nummer des Mutterschaftspasses und Kontonummer, auf welches das Geld überwiesen werden soll.

 

Wer nicht sozialversichert war bzw. ist, der beantragt das Geburtsgeld mit dem Formular 141 (Modelo de Comunicación del Nacimiento o Adopción de Hijos). Man kann es ebenfalls auf den Internetseiten des Finanzamtes herunterladen. Dieses Formular gibt es aber auch in den Centros de Atención e Información de la Seguridad Social oder auch bei den Gemeinden.

 

Alle Infos über das Geburtsgeld und wie es beantragt werden muß gibt es auch unter 901 200 345 oder unter 901 335 533.

 

Jede Menge zum Thema Mutterschaft, Kindergeld, Kindererziehung, Kinderernährung, Schule, entsprechende Antragsformulare und vieles mehr gibt es bei den Cyber Padres.

 

Auch auf den Internetseiten von "Papá en Apuros" (www.papaenapuros.com) wird Schritt für Schritt erklärt, wie man das Geburtsgeld beantragt, welche Formulare man wie ausfüllen muss und welche Papiere man bereithalten muss, wir haben die Seiten hier verlinkt.

 

Klicken Sie hier und finden Sie alle Infos zum Thema Mutterschutz.

 

Auch auf den Seiten der Seguridad Social finden Sie alles über Ihr Recht als Mutter und werdende Mutter: einfach maternidad anklicken!

 

 

 

 

 

 

 



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links