D  english    espanol
deutschenglishespanol
Donnerstag, 17. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Residencia gefälscht:
Guardia Civil ermittelt unter dem Decknamen 'Operación Resident'



Die spanische Polizei hat tausende Reisende entdeckt, die mit gefälschten Residentenpapieren geflogen sind. Foto:Lanzarote37°/Bernard


So sieht das "Residencia-Dokument" für die Kanaren aus, es berechtigt zu Flügen auf das spanische Festland oder auf andere Inseln Spaniens zum halben Preis. Foto:Lanzarote37°/Bernard


06-02-2013 Spanien/Balearen (sb) – Die spanische Guardia Civil ermittelt gegen etwa 4000 Personen, weil diese mutmaßlich Residentenpapiere (certificados de residente) gefälscht hatten, um sich so den 50-Prozent-Rabatt zu erschleichen, welche Insulaner erhalten, wenn Sie zwischen dem Festland und den Inseln hin- und her fliegen.

 

 


Unter dem Decknamen 'Operación Resident' ermittelt die spanische Guardia Civil auf dem spanischen Festland gegen tausende von Personen – hauptsächlich aus Andalusien -, die sich mutmaßlich mit einer gefälschten Residencia  Rabatte beim Fliegen erschlichen hatten.

Aufgeflogen war der Fall bereits Mitte des vergangenen Jahres, als zwei Personen, die ein Reisebüro leiteten, festgenommen wurden, als man bei ihnen jede Menge gebrauchte, gefälschte Residentenausweise für die Balearen gefunden hatte, alle ausgestellt für Personen, welche in Wirklichkeit niemals auf den Balearen gemeldet waren, aber mit diesen Papieren – auf Staatskosten subventioniert – zum halben Preis zwischen Festland und Balearen geflogen sind.

Mit dem Abschluß der polizeilichen Ermittlungen in Andalusien diesen Februar werden diese Ermittlungen auf das gesamte spanische Staatsgebiet ausgeweitet. Wie Quellen aus dem Umfeld der spanischen Behörden berichteten, ist dem spanischen Staat dadurch ein Schaden von mehreren Millionen Euro entstanden.

Insulander der Balearen sowie auch der Kanarischen Inseln dürfen – so sie ihren Wohnsitz tatsächlich auf den Inseln haben – zum halben Preis zwichen Festland und den Inseln hin- und her fliegen oder auch fahren, wenn sie die Reise auf dem Schiff antreten. Die zweite Hälfte des Ticketpreises bekommen die Fluggesellschaften, welche den Rabatt gewähren vom spansichen Staat ersetzt.
Diese Reisesubvention soll es den Inselbewohnern erleichtern, Kontakt zum Estland zu halten und die Isolation der Menschen, welche auf den Inseln leben, verringern.
Im Angesicht der Wirtschaftskrise denkt der spanische Staat bereits seit längerem darüber nach, ob und in welchem Maß er diese Subventionen einschränkt, wogegen sich die Menschen auf den Inseln heftig wehren.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links