D  english    espanol
deutschenglishespanol
Donnerstag, 17. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Proteste gegen Ölbohrungen
Ausschreitungen bei Soria-Besuch in Telde


Demonstration, José Manuel Soria, Spanien, Gran Canaria, Repsol, Erdöl, Ölbohrungen, Kanaren, Kanarische Inseln, Telde, Arrecife, Lanzarote, Lanzarote37°, siebenunddreißig Grad, deutschsprachig, Inselmagazin
Eins der etlichen gegen Soria gerichteten Plakate bei der 7J-Demo am vergangenen Samstag in Arrecife. Foto: ©Lanzarote37°/Sarah Schulz

Demonstration, José Manuel Soria, Spanien, Gran Canaria, Repsol, Erdöl, Ölbohrungen, Kanaren, Kanarische Inseln, Telde, Arrecife, Lanzarote, Lanzarote37°, siebenunddreißig Grad, deutschsprachig, Inselmagazin
José Manuel Soria. Bild: ©Partido Popular


12.06.2014 Telde (ssc) – Im grankanarischen Telde kam es gestern Abend zu kleinen Zwischenfällen, als Industrieminister José Manuel Soria die Dorffeierlichkeiten eröffnete.

 

Zum Auftakt der San Juan-Feierlichkeiten in Telde auf Gran Canaria hat Spaniens Industrieminister José Manuel Soria, der wegen seines Jas zu den Ölbohrungen vor den Küsten Fuerteventuras und Lanzarotes auf den Inseln in der Kritik steht, gestern Abend den sogenannten pregón, die Eröffnungsrede, gehalten.

Über 1000 Demonstranten hatten sich in der Stadt eingefunden, um ihre Ablehnung des Vorhabens, das mehrheitlich durch die spanische Ölgesellschaft Repsol getragen wird, zu äußern. Bei dem Protest ging es auch darum, dass Soria, als gebürtiger Kanarier (er wuchs in Telde auf, war Bürgermeister von Las Palmas de Gran Canaria und grankanarischer Inselpräsident) und Endscheidungsträger in der Regierung die Insel für den Profit verraten und verkauft haben soll.

Die Rede fand in der Kirche Ermita de San Pedro Mártir statt, etwa 70 Meter vom San Juan Platz entfernt statt. Die Straßen waren abgeriegelt, die Demonstranten wurden auf dem Platz zurückgehalten, wo sie zunächst friedlich protestierten. Nach Angaben auf der Internetpräsenz der Tageszeitung La Provincia waren in der Kirche viele Vertreter der spanischen Volkspartei Partido Popular (PP) anwesend, deren Mitglied Soria ist – fast die Hälfte der Zuschauer stellten sie. In demselben Bericht wird auch der Vorfall genannt, wonach Besuchern der Zutritt zur Kirche verweigert worden sei, was Teldes Bürgermeisterin María del Carmen Castellano Rodríguez (PP) negierte. Die Delegierte der Zentralregierung auf den Kanaren, María del Carmen Hernández Bento (PP), verzichtete auf eine Stellungnahme, da sie sich während der gesamten Veranstaltung im Inneren der Kirche aufgehalten und dementsprechend keine Kenntnis der Situation auf der Straße gehabt habe.

Nachdem die Veranstaltung, bei der Soria – wie bei einem solchen Anlass üblich – seine Kindheit und Jugend in der Ortschaft Revue passieren ließ und von den Sommern an den nahegelegenen Stränden von Melenara und Salinetas erzählte, beendet war, kam es auf der Straße zu Ausschreitungen. Die Demonstranten teilten sich in mehrere Gruppen und versuchten Straßenbarrikaden zu errichten, um die Parteimitglieder an einer Weiterfahrt zu hindern. Es kam zu einer Festnahme, der ein Marsch von etwa hundert Demonstranten Richtung Kommissariat folgte, um die Freilassung zu fordern. Einheiten der Nationalpolizei forderten die Auflösung des Protests, dem sie mit Platzpatronenschüssen in die Luft Nachdruck verliehen. Erst gegen Mitternacht kehrte Ruhe in der Stadt ein.

Sorias einzige Aussage am Abend gegenüber den Medienvertretern war, dass er meine, man müsse sich jedem gegenüber respektvoll verhalten, er sei gekommen, um einen pregón zu lesen: "Creo que hay que ser respetuoso con todos; yo he venido a leer un pregón".



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links