D  english    espanol
deutschenglishespanol
Donnerstag, 17. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Ölbohrungen vor den Kanaren
Manuel Fernández beschimpft Gegner als "gilipollas"


Lanzarote-No-Oil_Canarias-37gad-inselmagazin-Manuel Fernández
Vergangenen Woche hatte Manuel Fernández, Abgeordneter der Volkspartei Partido Popular im kanarischen Parlament, die Gegner der geplanten Ölförderung vor den Küsten Lanzarotes und Fuerteventuras als „gilipollas“ (Arschlöcher) tituliert. Foto:Partido Popular Canarias

Lanzarote_No-Oil-Canarias_37grad-Inselmagazin
Auf den Kanareninseln Lanzarote und Fuerteventura ist eine große Anzahl der Bevölkerung gegen die geplanten Ölbohrungen vor den Kanaren. Foto: Lanzarote37°/Schulz


21.10.2013 Kanarische Inseln (ssc) – Nachdem in der vergangenen Woche Manuel Fernández, Abgeordneter der Volkspartei Partido Popular im kanarischen Parlament, in einer Sitzung die Gegner der geplanten Ölförderung vor den Küsten Lanzarotes und Fuerteventuras als „gilipollas“ (Arschlöcher) beschimpft haben soll, gab er nun eine Erklärung zu dem Vorfall ab. Er habe aus einem Artikel zitiert, der bereits Ende Februar 2012 in der Tagenzeitung La Opinión de Tenerife veröffentlicht worden war, in dem der Autor Juan A. Padrón Sabina diese Vokabel in Zusammenhang mit der Bohrungs-Opposition gewählt hatte. Padrón Sabina hatte damals einem befreundeten Marokkaner, der seit Jahren auf den Kanaren lebe, ein „¡Cuidado que hay gilipollas en Canarias!“ (Vorsicht, auf den Kanaren gibt es Arschlöcher.) in den Mund gelegt als Reaktion auf die Freude der marokkanischen Regierung, wenn diese wegen der Proteste kanarischer Umweltschützer das vermeintlich vorhandene Erdöl fördern und die daraus resultierenden Gewinne einfahren könnten.

Auf den Audiomitschnitten aus dem Parlament sei nach Angabe der lanzarotenischen La Voz de Lanzarote das Schimpfwort deutlich artikuliert zu hören und die Referenz auf Padrón Sabinas Anekdote erkennbar, die von Fernández abgeschlossen wurde: „Und er hat Recht, das zu sagen.“, was unterstellt, dass auch die Wortwahl seiner Meinung nach gerechtfertigt sei. Fernández beteuert jedoch, keinen Kanarier, der sich gegen die Bohrungen ausspricht, habe beleidigen zu wollen.

Die Volkspartei auf den Kanaren befürwortet die Erdölbohrungen, die unter anderem durch das Petrochemieunternehmen Repsol durchgeführt werden sollen. Fernández‘ Diskurs war durch die Kritik des Sprechers der Arbeiterpartei PSOE im Parlament, Manuel Fajardo Palarea, publik geworden.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links