D  english    espanol
deutschenglishespanol
Montag, 16. September 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 

Lanzarotes Praktikantenblog - Episode 20:
Praktikantenwechsel

Von: Tanja Drott


Lanzarote, "Tanja Drott", Praktikum, 37°, Inselmagazin, deutsche, Zeitung, Journalistisches
Tanja Drott, die neue Praktikantin, meldet sich zum 10- wöchigen Dienst. Foto:Lanzarote37°/Drott

Lanzarote, Praktikum, 37°, Grad, Inselmagazin, deutsche, Zeitung, journalistisches, Arrecife, Markt
Auf dem kleinen Markt in Arrecife gibt es hauptsächlich die üblichen Touristensouvenirs zu kaufen... Foto:Lanzarote37°/Drott

Lanzarote, Praktikum, 37°, Grad, Inselmagazin, deutsche, Zeitung, journalistisches, Leguan, Arrecife
... einige Arbeiten stechen dennnoch aus den Unmengen gefälschter Markentaschen und billigem Schmuck hervor. Foto:Lanzarote37°/Drott

Lanzarote, Praktikum, 37°, Grad, Inselmagazin, deutsche, Zeitung, journalistisches, Arrecife, Einkaufen
Arrecife and the City: Leere Einkaufsmeile um die Siesta-Zeit. Foto:Lanzarote37°/Drott

Lanzarote, Praktikum, 37°, Grad, Inselmagazin, deutsche, Zeitung, journalistisches, Dachterasse, Ausblick
Auf der Dachterasse meiner Wohnung: Wunderschöner Ausblick Richtigung Haría. Foto:Lanzarote37°/Drott

Lanzarote, Praktikum, 37°, Grad, Inselmagazin, deutsche, Zeitung, journalistisches, "TanjaDrott"
Der Wind, der Wind, das himmliche Kind - fliegende Haare sind hier an der Tagesordnung. Foto:Lanzarote37°/Drott

Lanzarote, Praktikum, 37°, Grad, Inselmagazin, deutsche, Zeitung, journalistisches, Fundstück
Das Fundstück der Woche: "Popo Import" - Trotz des zweideutigen Namens gibt es hier Haushaltswaren zu Tiefstpreisen. Wie der Name zu Stande kommt, bleibt aber wohl ein Rätsel. Foto:Lanzarote37°/Drott


(24-08-10) Wer den Praktikantenblog von meinem Vorgänger Cornelius regelmäßig verfolgt hat, wird gemerkt haben, dass der Gute seine neun Wochen 37° erfolgreich beendet hat (im doppelten Sinne von Temperatur und Magazinarbeit!) und nun wieder deutschen Boden unter den Füßen hat.

Cornelius, ich grüß dich auf diesem Wege herzlich, und geh davon aus, dass deine Neugier dich auch in Zukunft immer mal wieder auf diesen Blog führen wird.

Seit fast drei Wochen sitze ich nun auf dem Praktikantenplatz und versuche die deutsche Sprache hoch zu halten. Ich bin Tanja, 25 Jahre jung und studiere Publizistik . Was ich mir von meinem Praktikum hier verspreche: Das größtenteils doch sehr theoretisch angelegte Wissen der Publizistik-wissenschaften mit der Praxis kombinieren und anwenden zu lernen. Journalisten nicht nur unter ethischen Gesichtspunkten und theoretischen Konzeptionen unter die Lupe zu nehmen, sondern selbst journalistisch tätig zu werden.

Kurzum: Ich will schreiben lernen. Klingt banal und erinnert an Heidi Klums Sprösslinge, die immer wieder beteuern, wie schwer laufen sei, beides hat aber sicherlich Parallelen – obwohl man es vorher schon tausend Mal gemacht hat, kriegt es einen anderen Touch, wenn man es zum ersten Mal professionell machen muss. Meine ersten Artikel sind schon in trockenen Tüchern und ich kann es kaum erwarten, sie mit meinem Namen in der nächsten Ausgabe abgedruckt zu sehen.

Nach drei Wochen Lanzarote lerne ich immer besser, mich mit den doch recht simplen Bedingungen vor Ort zu arrangieren. Kein Radio, kein TV, kein Herd, keine Mikrowelle – vier Dinge, die ich zu Hause jeden Tag nutze, existieren in meiner jetzigen Wohnung nicht. An die spartanische Einrichtung hab ich mich allerdings schneller gewöhnt, als ich dachte. Mangels Internet lernt man, sich die Zeit anders zu vertreiben. Ich persönlich habe noch Uni-Lektüre im Gepäck und kann mich über Langeweile also nicht beklagen.

Auch einige schöne Plätzchen der Insel habe ich schon oberflächlich erkunden können – die Digicam selbstverständlich immer im Anschlag. Gestern bin ich einige Stunden durch die Hauptstadt Arrecife – nahe der sich auch der Flughafen befindet - geschlendert, habe das herrliche Wetter genossen, und mich auf einem kleinen Markt direkt am Hafen umgesehen, um erste Ideen für Mitbringsel für Familie und Freunde zu sammeln. Die Ausbeute war äußerst mager: Gefälschte Markenhandtaschen, Magnetpins, Schmuck, Holzschnitzereien und Haarklammern, wie man sie in jedem anderen Sommerurlaub auch kaufen kann. Mehr könnten die Liebsten sicherlich mit ein paar Litern Benzin anfangen. Mit etwa 88 Cent pro Liter im Vergleich zu Deutschland ein super Schnäppchen! Und Benzin braucht man schließlich immer…

Abschließend noch einige Dinge, die mir seit meiner Landung spanisch vorkommen:

Klopapier kommt nicht in die Toilette, sondern in einen Plastikeimer

Die weitesten Punkte der Insel sind nur ca. 60 km voneinander entfernt

Leicht überhöhte Geschwindigkeit führt zu Bußgeldern um die 500 € (!!!)

Wasserdruck und – temperatur sind Glückssache

 

Für den Moment sollte das reichen. Ich grüße und drücke auf diesem Wege alle, die sich angesprochen fühlen.

 

Hasta luego! 

Tanja



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links