D  english    espanol
deutschenglishespanol
Montag, 16. September 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Serie

Lanzarotes Praktikantenblog - Episode 17:
Sandwanderung

Von: Cornelius


Lanzarote, 37°, Mountain, Berg, blanca, wandern, Wanderungen, "Stephan Insemnann", "Lanzarote-Aktiv", deutsche Zeitung, Inselzeitung, Inselmagazin
Die lanzarotenische Wandertruppe vom "El Cuchillo" unterwegst mit Lanzatrekk

Hund, Lanzarote 37°, Herde, Ziegen, 37°, deutsche Zeitung, Inselzeitung, Inselmagazin, Wandern Lanzarote, Nordik-Walking Lanzarote
Ein wahrer Hütehund interessiert sich immer für die Ziegen in seinem Umfeld.

Lanzarote 37° Wanderung, Spazieren, Trekking Lanzarote, deutsche Inselzeitung, Inselmagazin, 37 Grad
Stephan Isenmann von Lanzatrekk führte uns fachkundig durch den Wüstensand und sicher wieder heraus.

Lanzarote37°, deutsche Zeitung, Inselzeitung, Inselmagazin, Wandern Lanzarote, Nordik-Walking Lanzarote
Im Gebiet um Tiagua und das Landwirtschaftsmuseum finden sich viele Wein Zockos in denen noch mehrere bekannte Weinsorten angebaut werden.

Wüste, El Jable, Landwirtschaftsmuseum von Tiagua,37°, deutsche Zeitung, Inselzeitung, Inselmagazin, Wandern Lanzarote, Nordik-Walking Lanzarote
Selbigen Wein gibt es dann bei einer Weinprobe im Inneren des Museums zu erleben.

Lanzarote37°, deutsche Zeitung, Inselzeitung, Inselmagazin, Wandern Lanzarote, Nordik-Walking Lanzarote, El Jable, Wüste, Wandern Lanzarote
Das "Schweizermesser" unter den GPS Geräten, das einem wesentlich mehr über die eigenen Laufgewohnheiten erzählt als man eigentlich wissen wollte.

Museum "El Patio" El Jable, Wüste, Desert, Zocos, La Gería, Tiagua, Lanzarote37°, deutsche Zeitung, Inselzeitung, Inselmagazin, Wandern Lanzarote,
Im Museum "El Patio" findet sich eine großartige und liebevoll gestalte Sammlung historischer Zeitzeugnisse der alten lanzarotenischen Agrikultur.

Lanzarote, 37°, 37 Grad, deutsche Zeitung, Inselzeitung, Inselmagazin, Wandern Lanzarote, Museum "El Patio", Tiagua,
Ganze Räume sind hergerichtet wie in einem typischen Haus vor 200 Jahren.

Lanzarote, 37°, 37 Grad, deutsche Zeitung, Inselzeitung, Inselmagazin, Wandern Lanzarote, Museum "El Patio", Tiagua, Ausflugsziele Lanzarote
Begleitet wird diese Ausstellung von wunderbar philosophischen Texten, die in drei Sprachen von den Gedanken zu einzelnen Exponaten erzählen.


(24-07-2010) Mit einer Wandergruppe ging es für mich bereits zweimal auf verschlungenen Pfaden durch die Naturschönheiten der Insel. Zuvor waren es Montaña Blanca und das Ajaches Massiv gewesen, diesmal zogen wir in die Wüste, durch „El Jable“- den „Sand“.

 

„El Jable“ erstreckt sich von der Nordwestküste Lanzarotes einmal quer durch die Insel bis nach Arrecife. Aus der geografischen Nähe zu Afrika wird oft genug geschlossen, dass der Saharasand sich über die knapp 140 Kilometer zwischen Afrika und Insel trägt und hier ablagert. Doch auch wenn das gelegentliche Calima-Wetter durchaus Sand und Staub um die kanarischen Nasen weht, so sind die Mengen doch nicht annähernd ausreichend, um eine ganze Insel so gründlich zu bestäuben.

 

Das Grundgerüst für diese karge Landschaftsform des „El Jable“ bildet vielmehr Muschelkalk. Jahrtausende geduldiger Brandung und kontinuierlichen Winds haben hier Muscheln und Krebse zu feinstem Kalkstaub zerbröselt. An der Küste bildet der Famarastrand, von dem schon in Episode 10 „Meerwert“, die Rede war, den Ausgangspunkt. Von hier erstreckt sich der, vom Satellit aus gut erkennbare Wüstenlandstrich bis zum Flughafen auf der Südseite. (Hier bit.ly/cztWSb findet sich die entsprechende Grafik und darin ganz grob unsere Wanderroute.)

Für Wanderungen eignet sich das Terrain insofern, als dass es eben ist und zügig voran geht. Dennoch bin ich mehr Fan intakter Bergwelten, als großzügig verteilter Feinstaubversionen.

Bei der Halbzeitetappe namens „El Cuchillo“= Das Messer, kam ich schon eher auf meine Kosten. Dieser Felskamm, der als ehemaliger Kraterrand die flache Landschaft monolithisch überragt, trennt nach Nordwesten hin sauber den Sportknast "Club La Santa“ vom Rest der Welt ab. „El Cuchillo“ bietet eine ansehnliche Aussicht auf das Umland und eignet sich auch recht malerisch für eine kleine Zwischenmahlzeit.

 

Die Tour war mit ihren insgesamt 11 Kilometern eine ganz stattliche Angelegenheit, dank GPS Gerät bestens dokumentiert. Man muss staunen, was einem dieses "Schweizermesser" unter den Navigationsgeräten alles über den eigenen Laufstil erzählt. Siehe Foto ;)

 

Im Anschluss gabs erstmal einen isotonischen Weißwein im Landwirtschaftsmuseum von Tiagua. Hier hat sich die Zeit selbst eine Pause gegönnt und mit viel Liebe zum Detail, zur Philosophie und zur Sammelwut ein ehemaliges Landgut aus dem Zeitalter des Feudalismus in ein Zeugnis lanzarotenischer Geschichte verwandelt. In jedem Raum der Einrichtung finden sich dreisprachige Tafeln mit ausführlichen Eindrücken und Gedanken zur Agrarkultur und zum Verständnis von Mensch und Natur in früheren Tagen der Insel.

Man gewinnt nicht nur einen plastischen Eindruck von den Mühen, die das Land den wenigen Einwohnern damals abverlangte, man wird selbst ein Teil dieser Erfahrung, wenn man die Lavagestein bedeckten „Picon“ Felder und halbrunden Windschutz-„Zockos“ durchstreift, die auf Lanzarote erst sinnvollen Ackerbau ermöglichen.

 

Lektionen fürs Leben:

Dass auf Lanzarote so unwahrscheinlich viele Hunde existieren, hatte ich bislang vor allem auf freiwillige Vermehrung und eine große Zuneigung der Einheimischen zu diesen Tieren zurückgeführt. Gerade Letzteres, so habe ich nun gelernt, wird aber auch vom Wetter begünstigt. Denn Lanzarote ist in der Regel, warm, windig und trocken und nur in seltenen Fällen, wird es auch mal kalt, windig und nass. Und nasser Hund in geschlossenen Räumen ist gerade dann ein außergewöhnliches Kontrastprogramm für die Nase.

 

Lektion für den Urlaub:

Nicht jede Homepage mit interessanter Lektüre hat einen klangvollen Namen: Ich empfehle dem sachverständigen Eingeborenen oder Permanentlanzaroteño den Besuch dieses Urlaubsberichts von 2007. bit.ly/bVrEFd

 

Soundtrack des Tages:

Iron & Wine – Cinder and Smoke

Nizlopi - Glastonbury



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links