D  english    espanol
deutschenglishespanol
Mittwoch, 11. Dezember 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Lokales

Kanarische Hunderassen:
Der Podenco Canario - ein kanarischer Jagdhund

Von: Sarah Schulz


Podenco, Kanaren, Lanzarote, Hunde
Der Podenco Canario gehört zur Gruppe der windhundähnlichen mediterranen Jagdhunde. Foto: Luis Alba Perez.

Podenco, Lanzarote, 37°
Markenzeichen des Podenco: Fledermausähnliche Ohren. Foto: Carlos Medina Santana.

Podenco, Lanzarote, Inselmagazin
Gibt's den auch in Schwarz? Ja, in der Tat! Foto: Lanzarote37°

Podencos, Welpen, Lanzarote
Putzige Podenco-Welpen. Foto: Luis Alba Perez

Podencos, Hundeausstellung, Lanzarote, lanzarote37°
Stolze Podenco-Besitzer bei einer Ausstellung. Foto: Lanzarote37°


2-10-2011 Gelegentlich kann man in den Barrancos Lanzarotes Kaninchenjäger bei der Arbeit beobachten. Begleitet werden sie von Jagdhunden: den kanarischen Podencos. Lanzarote37° stellt Ihnen diese Rasse vor.

Drei Hunderassen sind auf den Kanarischen Inseln heimisch: der Majorero Canario, der Dogo Canario und der Podenco Canario. Gemäß ihrer Eigenschaften sind sie grob einzuteilen in Hütehunde, Pack- und Wachhunde sowie Jagdhunde.
Spanien und Portugal sind Heimat mehrerer Podenco-Rassen, die die Fédération Cynologique Internationale (FCI, Internationaler Dachverband aller Hundevereine) anerkennt: der Podenco Ibicenco auf den Balearen, der Podengo, so geschrieben, Português und der am wenigsten über die Grenzen der Iberischen Halbinsel hinaus bekannte Vertreter dieser Rassen, der Podenco Canario.

Liegt der Ursprung des Podenco in Ägypten?
Der kanarische Podenco ist ein mediterraner windhundähnlicher Jagdhund, dessen Ursprünge man in Ägypten vermutet. Dies ist wissenschaftlich jedoch nicht belegt. Eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass sich die untereinander ähnlichen Hunderassen des Mittelmeerraums und die nahe dem Menschen lebenden Pariahunde aufgrund von vergleichbaren räumlichen Bedingungen parallel entwickelt haben, und dadurch die Gemeinsamkeiten im Aussehen zu erklären sind. Ungewiss ist auch, wie die Hunde, welche mit den kanarischen Ureinwohnern lebten, ausgesehen haben. Immerhin scheint gesichert, dass die Hunde vergleichsweise eng mit den Menschen zusammen lebten.

Ein athletischer Jäger, der meist nicht im Haus gehalten wird
Der Podenco Canario wird aufgrund seines hohen Jagdinstinkts ausschließlich zur Kaninchenjagd gezüchtet, wobei er auch als privater Haushund gehalten wird, dabei in aller Regel jedoch nicht mit seiner Familie im Haus lebt.
Die Statur des Tiers mutet grazil, gleichzeitig athletisch an: länglicher, schlanker Körperbau bei mittlerer Größe. Da Podencos kein Unterhautfettgewebe haben, zeichnen sich die Rippenknochen, die
Wirbelsäule und Hüftknochen deutlich ab, ebenso sieht man Muskelkontraktionen durch die Haut. Der Körperbau des Hundes ist perfekt auf die widrigen Bedingungen der Inseln eingestellt: Mit ihren auffallend großen Pfoten und den langen, flexiblen Zehen finden sie selbst auf schwierigem Untergrund, z.B. auf dem lockeren, scharfkantigen vulkanischen Gestein, optimalen Halt. Ebenso dem Gleichgewichthalten dient der lange Schwanz, mit dem der Hund Sicherheit im Gelände findet. Die Kopfform ist lang und
schmal mit auffallend großen Stehohren, die Fledermausassoziationen wecken. Die Farbskala reicht von roten Vertretern der Rasse bis zu komplett weißen oder sandfarbenen. Viele rote Podencos haben weiße Zeichnungen, die bevorzugte Variante der Züchter, und es gibt auch gescheckte Exemplare. Gelegentlich werden ebenso Vertreter mit schwarzer Pigmentierung gezüchtet, die allerdings nicht den offiziellen Rassestandards genügen, aber dennoch als Podencos bezeichnet werden.
Bei Jägern spielt ohnehin nur der Gebrauchswert des Tieres eine Rolle, seine Färbung ist nur in der Zucht interessant. Die Schwanzspitze vieler Podencos ist weiß. Im Gegensatz zu den anderen Podenco-Rassen kommt die kanarische Form nur als glatthaarige Variante vor.

Der Podenco jagt mit allen Sinnen
Die Lauffreudigkeit der Tiere ist enorm hoch und bei der Jagd von großem Nutzen. In Kombination mit einer sehr guten Witterungsgabe, sowohl über den Geruchssinn – wobei Kaninchen über keinen ausgeprägten Eigengeruch verfügen – als auch das Gehör, ist die Erfolgsquote des kanarischen Podencos beim Jagen sehr hoch. Die Art des Podenco Witterung aufzunehmen, unterscheidet sich maßgeblich zu der der Windhunde, welche ausschließlich nach Sicht jagen.
Zur Kaninchenjagd, die auf Lanzarote nur donnerstags und sonntags während der Jagdsaison von Anfang August bis Mitte November erlaubt ist, nimmt ein Jäger mehrere Podencos mit, die zunächst als Fährtenhunde dienen. Den Beutefang der Hunde unterstützt ein Frettchen (un hurón). Hat der Hund ein Kaninchen aufgespürt, setzt der Jäger ein Frettchen in den Bau, welches das Kaninchen ins Freie treibt. Dort erbeutet der Podenco das Tier und apportiert es dem Jäger, bzw. kümmert sich der Jäger um das Erlegen des Tiers.
Während eines kurzen Zeitraums innerhalb der Jagdsaison ist es den Jägern erlaubt, die Kaninchen mit einer Flinte zu erlegen. Hierbei passiert es allerdings, dass die Kaninchen nicht richtig getroffen werden und elendig sterben. Der Genickbruch durch den Podenco ist somit vorzuziehen.

Sanftmut, Ausgeglichenheit und wenig Aggressionspotential
Das Wesen der Podencos ist sanftmütig, ruhig und ausgeglichen. Fremden gegenüber sind sie weitaus weniger scheu und misstrauisch, als man dies von anderen Rassen gewöhnt ist. Möchte man ein Tier streicheln, sollte man selbstverständlich Vorsicht walten lassen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Hund ängstlich, gestresst oder gar aggressiv reagiert, sehr gering. Auch untereinander zeigen sie keine Zeichen von Aggression oder Konkurrenz.
Die besondere Beliebtheit dieser Hunderasse äußert sich auf regelmäßig stattfindenden Hundeschauen auf allen Inseln. Bei den stets gutbesuchten Veranstaltungen mit hohen Teilnehmerzahlen präsentieren die Züchter voller Stolz ihre Tiere, die begutachtet und in verschiedenen Kategorien gekürt werden.
Die Vorstellungen von einer guten, tiergerechten Haltung gehen in Spanien und Deutschland sehr stark auseinander. Auch wenn man meinen möchte, dass Deutsche weitestgehend besser mit anderen Lebewesen, gerade den ihnen nahestehenden Tieren, umgehen als Spanier, muss bei aller Fairness gesagt werden, dass nicht jeder Podencohalter seine Tiere schlecht behandelt oder gar quält.

Ausführliche Informationen zum Podenco Canario inklusive Rassestandard der FCI finden Sie auf folgender Homepage:
www.kelb-tal-fenek.de/podcan

 



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links