D  english    espanol
deutschenglishespanol
Dienstag, 18. Februar 2020
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Haftbefehl gegen die Besitzer des umstrittenen Hotels Papagayo Arena


Lanzarote-Hotel Papagayo Arena-Playa Blanca-37grad-Inselzeitung
Das Hotel Papagayo Arena in Playa Blanca.
Foto: Lanzarote 37°


20-11-2013 Lanzarote (hl) – Seit Anfang November fünf spanische Banker festgenommen wurden, sollen jetzt, wie die Zeitung diariodelanzarote letzten Freitag berichtete, auch die Besitzer des Hotels Papagayo Arena angeklagt werden. Die beiden Unternehmer machten gemeinsame Sache mit den Bankiers, um Steuern hinterziehen zu können.

 

 

Javier Gómez Bermúdez, Richter der Audiencia Nacional, dem zentralen Gericht in Spanien, das sich mit der Verfolgung schwerer Straftaten auseinandersetzt, ordnete vor zwei Wochen die Festnahme von fünf ehemaligen leitenden Angestellten der CAM (Caja de Ahorros del Mediterráneo), die jetzt zur Banco Sabadell gehört, an. Sie werden wegen Steuervergehen, Urkundenfälschung, Korruption und Unterschlagung beschuldigt.

Diese Banker gaben den Unternehmern Juan Vicente Ferri und José Salvador Baldó Kredite von mehr als 100 Millionen Euro, um Hotels und Grundstücke in Mexico und der Karibik zu kaufen. Mittels einer Gesellschaft in Curaçao, Niederländische Antillen, wollten die Geschäftsmänner aus dem valencianischem Benidorm so die spanischen Steuern umgehen.

Sie werden nun, da sie sich außerhalb von Spanien befinden, per Haftbefehl gesucht. Das Gericht wirft ihnen vor, mehr als 30 Millionen Steuern hinterzogen zu haben.

Ferri und Baldó sind außerdem die Besitzer des wohl strittigsten Hotels auf Lanzarote: dem Papagayo Arena, das zur Hotelkette Sandos gehört, welcher auch die mit dem Geld der CAM gekauften Hotels unterstehen.

Das Vier-Sterne-Hotel in Playa Blanca war von Anfang an strittig. Die Bauarbeiten kamen auf Anordnung der Dirección General de Costas, die zum Umweltministerium gehört und vor allem für Küste zuständig ist, zum Erliegen, weil sie zum Teil auf öffentlichem Eigentum stattfanden. Der Beschluss wurde jedoch wieder aufgehoben und das Hotel mit 747 all-inklusive-Betten fertiggestellt. Die Lizenz, die so niemals hätte vergeben werden dürfen, verlieh 1998 der damalige Bürgermeister von Yaiza, José Francisco Reyes, drei Tage nachdem der Antrag gestellt wurde. Das Hotel verstößt jedoch gegen den Bebauungsplan (Plan Insular de ordenación territorial) und gegen das Küstenschutzgesetz (Ley de Costas): es überschreitet die maximal gestattete Bettenanzahl, missachtet die Höhe und Anzahl der Stockwerke, ist 20.000 Quadratmeter zu groß und dringt in eine grüne Zone und einen Weg zum Strand ein.

Obwohl das Gericht die Lizenz aufhob und das Hotel als illegal erklärte, wird es weiter betrieben. Zwar leitete 2006 das Umweltministerium ein Verfahren ein, um das Grundstück für gemeinnützig zu erklären. Dieses sollte dazu führen, die Besitzer des Hotels zu enteignen, den Gebäudekomplex abzureißen und die Landschaft wieder herzustellen. Das Verfahren wurde jedoch nicht beendet.

Für den ehemaligen Bürgermeister Reyes, der mehrere Lizenzen wie die für das Papagayo Arena gegen Geld verliehen hatte, fordert die Staatsanwaltschaft 25 Jahre Haft und klagt ihn wegen Rechtsbeugung, Korruption, Veruntreuung öffentlicher Gelder und Geldwäsche an.

 

 



<- Zurück zu: Archiv  

Arzt auf Lanzarote - Dr. Roland Mager in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links