D  english    espanol
deutschenglishespanol
Donnerstag, 17. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Energiekosten Spanien:
Strom günstiger, Gas gleich



Der Basispreis für Strom in Spanien, genauer „tarifa de último recurso“, kurz TUR, der Stromtarif, welchen die meisten spanischen haushalte in Spanien bezahlen, wurde zum 1. April für vorerst drei Monate um 6.62% gesenkt. Foto: istockphoto


12-04-2013 Spanien/Lanzarote (sb) - Der Stromtarif “Ultimo Recurso”, genauer „tarifa de último recurso“, kurz TUR, wurde zum 1. April für vorerst drei Monate um 6.62% gesenkt, während der TUR-Gas-Tarif vorerst gleich geblieben ist.


Diese Strompreissenkung ist die erste Preissenkung für alle Verbraucher des TUR-Tarifes – das sind die meisten aller spanischen Haushalte und kleinen Unternehmen mit einer Anschlußleistung von bis zu 10 Kilowatt – , seit Einführung des TUR-Tarifes im Jahre 2009.

 

Laut spanischem  Industrieministerium sinkt die Stromrechnung eines durchschnittlichen Konsumenten durch diese Preissenkung, welche übrigens vorerst auf die Monate April, Mai und Juni 2013 beschränkt ist –um durchschnittlich 29,35 Euro im Jahr.

Die Senkung des Strompreises hängt einerseits mit den sinkenden Energiepreisen allgemein zusammen und andererseits mit den regulierenden Maßnahmen des spanischen Staates auf dem spanischen Strommarkt.

Neu für die Verbraucher ist außerdem, dass künftig alle mit einer Anschlußleistung von 15 oder weniger Kilowatt automatisch eine zweimonatliche auf den exakten Stromverbrauch abgestellte Stromabrechnung erhalten. Wer dennoch weiterhin eine monatliche Abrechnung haben möchte, kann dies bei seinem Anbieter mitteilen.

 

Gleich geblieben ist dagegen  der TUR-Gas-Tarif, welcher von Seiten des Staates nicht verändert wurde, weil die Tarife auf dem entsprechenden Primärsektor sich ebenfalls nicht verändert haben.

Gestiegen ist dagegen der Preis für Butangasflaschen, die immerhin in circa acht Millionen spansichen Haushalten zum Einsatz kommen: Sie dürfen – staatlich festgelegt - maximal 17,13 Euro kosten, was ein Anstieg um satte fünf Prozent gegenüber dem alten preis von 16,32 Euro ist.

Der "Tarifa de último recurso", kurz TUR, ist der Stromtarif, den man wählen kann, wenn man keinen längerfristigen Vertrag mit Preisbindung abschließen möchte und – ganz wichtig - wenn man nicht mehr als 10KW Anschlußleistung hat. Der Preis für diesen Stromtarif wird alle drei Monate vom spanischen Industrieministerium neu festgesetzt.
Auf Spaniens Strommarkt gibt es zwei Tarifarten: Das eine ist der Tarif, der auf dem freien Markt abgeschlossen wird, das zweite, der "TUR" ist ein Preis, der von der spanischen Regierung festgesetzt wird, und der denjenigen zusteht, die keine Möglichkeit haben, einen Vertrag auf dem freien Markt abzuschliessen. Es ist ein Basistarif für private Haushalte, die eine maximale Anschlußleistung von 10KW haben.

Weitere Erklärungen zum Tarifa de último recurso, TUR.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links