D  english    espanol
deutschenglishespanol
Mittwoch, 16. Oktober 2019
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Essen & Trinken

Bar El Moreno

Von: Paul Schröder



(08/08 No.25) EURO 2008, das Fußballinteresse  befällt selbst die größten Sportmuffel. Wohin zu der Zeit mit Besuch aus Deutschland, wenn es auf Lanzarote keine öffentlichen Veranstaltungen mit Großleinwänden zum Austoben gemeinschaftlicher Begeisterung gibt?
Wir erinnerten uns an ein Zufallserlebnis, als Spanien mal mit zwei Vereinen in der Champions League vertreten war und beide Clubs an einem Abend gleichzeitige Spielansetzungen hatten. Zur Befriedigung der Fans wurden in der Bar El Moreno, in der wir ahnungslos zur Atzung auftauchten, mal eben in der Ecke zwei klobige Fernseher übereinander gestellt und mit ohrenbetäubendem Lärm beide Spiele zur Gaudi aller Gäste übertragen. Das wär´s doch.
Nun ist die Bar El Moreno auch ein Tipp für unverfälschte Kneipenkultur der Conejeros, da geht man hin um mit zufällig Anwesenden die Tagesereignisse lautstark und temperamentvoll durch zu hecheln, beim Bier, einem Glas Tinto und auch einer ordentlichen Tapa. Das gehört einfach so zum Leben und irgendjemand ist immer da aus der Nachbarschaft.
Wir gaben´s uns mit dem Spiel Spanien gegen Italien. Moreno war selbst anwesend, liebenswert mit seinem lädierten Nacken; der hat uns mal nächtens auf der Dolores an der Bude hinter der Kirche geradezu spielend in die Besinnungslosigkeit gesoffen, da grinst er heute noch drüber. Ansonsten haben inzwischen seine Söhne den Service übernommen. Nach unserer letzten Stippvisite hatte sich nichts verändert, wenn man mal davon absieht, das neu ockerfarben gestrichen war und der Fernseher nun als großer Flachbildschirm gegenüber der Bar an der Wand hing.
Ein paar alte Fotos, die Bar mit etlichen Schnapsflaschen hinter und über dem Tresen, die Tische durchgängig mit kariertem Wachstuch und einem Aschenbecher eingedeckt, auch im Comedor, dort aber ohne Aschenbecher und ohne Fernseher. Eine halbe Stunde vorher gab es noch ausreichend Platz an den fünf Tischen vor der Flimmer. Zeit, sich noch ein wenig umzusehen. Die Bar Moreno hat hinter dem Gastraum im Gebäude eine geräumige Bola-Bahn mit Naturfußboden und direkter Durchreiche zum Tresen, wie praktisch. Da lässt es sich mit einem Bierchen beim Zuschauen herrlich Abhängen.
Speise- oder Getränkekarten gibt es nicht, man muss halt fragen, was die Küche so vorbereitet hat. Was es immer gibt, das sind  Gambas al Ajillo und Garbanzos für den Hunger vorneweg para picar. Die Gambas dampfend heiß, noch knackig rosa, mit viel Knoblauch und Chili, als Zweierportion für 15 € richtig üppig. Die Garbanzos waren nicht zu weich, ordentliche Fleischeinlage und lecker scharfes Sößchen dabei. Der Hauswein zu 8 €
aus der selbstverkorkten Flasche war rot wie weiß sehr süffig und hinterhältig schwer, Vorsicht.
Die umliegenden Tische besetzten sich derweil, viele rote Trikots, in manchem noch hing deftig müffelnd die Aufregung aus der Vorrunde. Das Spiel begann, die Stimmung war exzellent,  alles wurde lautstark kommentiert und beklatscht, die tätowierten Muttersöhnchen aus Italien sympathielos. Im allgemeinen Trubel funktionierte dennoch der Gastronachschub. Wir hatten für uns Vier die „Plato“ als Hauptgang bestellt, aus Erfahrung bei der Größe um Mäßigung gebeten. Es kam mal wieder wie es kommen musste: Auf einem gut halbmeter langen, ovalen Metalltablett versteckte sich unter einer Wärmedämmschicht knackiger Fritten ein Allerlei aus scharf gewürztem Schweinegulasch, roter Paprika, Zwiebeln und Orangenvierteln in seinem natürlichem Sud. Wir arbeiteten uns mit der Gabel erst zaghaft, ob der Menge, und dann begeistert von den Rändern zur Mitte durch und hinterließen ein Schlachtfeld von nur wenigen im Saft ertränkten Fritten. Das alles für 25 €, wobei noch ein Kronkorken mitgekocht wurde, was den Service entsetzte und, nach anfänglicher Verblüffung, dann bei uns und den Fans zu albernen Kicherorgien führte.
Das letztendliche Scheitern der Azzuros haben wir mit einem Stück Eistorte aus dem beleuchteten Tiefkühlschrank zu 3 € und einem Cortado zu 80 Cent gefeiert.

Bar El Moreno, C./ El Rocío, 35550 San Bartolomé, Lanzarote, Tel: 928 520 287. Öffnungszeiten: tägl. 9.30 – 24 Uhr, dienstags geschlossen.



<- Zurück zu: Archiv  

Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Men at Work - Thorsten Merkt - Fachbetrieb für Heizung und Sanitär sowie  Pool- und Solartechnik
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote
Ferienwohnungen - Ferienapartments - Villa la Vega Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links