D  english    espanol
deutschenglishespanol
Freitag, 7. August 2020
  Anzeigen
 
Startseite
 
 
Lokales
Kurzmeldungen
Freizeit
Wissenswertes
Serie
Essen & Trinken
Gesundheit
 
 
Künstler sehen Lanzarote
Fotogalerie
Veranstaltungskalender
Kleinanzeigen
Immobilien
Ferienhäuser-/ Apartments
Stellenangebote/-gesuche
 
 
Branchenverzeichnis
Leserbriefe
Abonnements nicht möglich
Werbebanner
Impressum
Kontakt
Links
 
 
» Archiv
 
Archivsuche  
 
 
 
Kurzmeldungen

Atomkraft in Spanien: Schließung von Garoña gefordert



18-05-2011 Spanien  (mw) – Unter dem Eindruck der Atom-Katastrophe in Japan, verlangten hunderte spanische Atomgegner bei Protestmärschen im ganzen Land, die Schließung einheimischer Anlagen. Besonders das älteste Kernkraftwerk Garoña im Norden des Landes steht auf der Abschussliste. Kurz vor den Explosionen in Fukushima hatte die sozialistische Regierung unter José Luis Rodríguez Zapatero spanischen Werken, darunter dem ältesten Meiler Spaniens von 1971, der dem japanischen in Fuku-
shima baugleich ist, Laufzeitverlängerungen bis 2013 eingeräumt. Die EU-weite Atomdebatte trifft in Spanien auf Zurückhaltung. „Es ist jetzt wirklich nicht der Augenblick für eine ernsthafte Debatte.“, erklärte Umweltministerin Rosa Aguillar Rivero auf einer Pressekonferenz. Angesichts der anstehenden Kommunalwahlen im Mai, betreibt er damit dieselbe Aufschubtaktik wie seine Parteikollegen. So kündigte man lediglich verschärfte Sicherheitstests in den acht spanischen Kernkraftanlagen an. Dabei hatte der versprochene Rückzug aus dem Strahlengeschäft, den spanischen Sozialdemokraten 2004 und nochmals 2008 wesentlich zum Wahlsieg verholfen. Gemacht wurde aber genau das Gegenteil: die Leistungsquote der Anlagen wurde noch aufgestockt. Umweltaktivisten betrachten den Rückgriff auf Atomkraft in Spanien ohnehin als unnötig, da bereits die Hälfte des spanischen Stromverbrauchs durch erneuerbare Energien abgedeckt wird. Teile des aus Ökoanlagen erzeugten Stroms werden in französische Netze eingespeist. Im Land geht gar das Gerücht, man habe Windanlagen vom Netz genommen, um Atomkraftwerken die Leitungen freizumachen. Ungeklärt bleibt auch auf der Iberischen Halbinsel das Problem der Endlagerung. Bislang weiß niemand, wohin mit dem Strahlenabfall seiner acht Atomkraftwerke: weder Zwischen- noch Endlager sind in Sicht.



<- Zurück zu: Archiv  

Arzt auf Lanzarote - Dr. Roland Mager in Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca
Lanzarote Immobilien - Ines Kampfer - IK-Immobilien in Costa Teguise - Tel: 0034 - 639 81 57 35
Service Team - Handwerks- & Dienstleistungsunternehmen auf Lanzarote
Jon W. Olsen - Immobilienmakler in Playa Blanca
Lanzarote - Türen & Fenstr aus Aluminium oder PVC
Location Properties - Immobilienmaklerin Stephanie Lehrmann
Anwältin auf Lanzarote - Felicitas Hofacker Tel: 0034 - 630 79 11 56
La Mendoza - Immobilienmaklerin Angelika Oberländer
Restaurant La Puerta Verde - Sehr empfehlenswertes Restaurant im Norden der Insel
Villas Canarias - Immobilienmaklerin Eva Deible-Siegl
Immobilien auf Lanzarote - Intervalmarketing Klaus Piesch
Lanzarote Arzt -  Dr. Karl Kunze mit 24h Rufbereitschaft unter 0034-928 835 509
Computerberatung auf Lanzarote - Schulung, Kurse, Beratung und Hilfe
UNINEX - Büroservice, Behördengänge und Hilfe für Auswanderer - Andrea Lechtape
Iris Kienzle - Papierkram, Behördengänge, Beantragung NIE-Nummer, Residencia, etc
MANZATEC  - Solar- und Klimaanlagen - Sanitär - Installation - Instandhaltung - Umbau
Deutsche Anwältin mit Sitz auf Lanzarote - Alice Baumann
WTU Canarias - Wir unterstützen Menschen, sich mit Hilfe von Körperarbeit, sowie gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten - innerlich wie äußerlich - wieder aufzurichten.
Pflegedienst, ambulante Pflege, Urlaubspflege, Behandlungspflege und Tagesbetreuung auf Lanzarote
Haría-Lanzarote-Markt-Mercadillo-artesanal-Kunsthandwerksmarkt
The Garden Lanzarote - Gartencenter / Gärtnerei in Tegoyo
Canarias Cosmetics - Aloe Vera Kosmetikprodukte aus Lanzarote
Umzüge-Internationale Transporte von und zu den Kanarischen Inseln
Lanzarote - Ferienapartments
Offizielle Tourismusseite Lanzarote - Alles für Ihren Urlaub auf Lanzarote

 
© conceptnet
  Startseite  |   Lokales  |  Kurzmeldungen  |  Freizeit  |  Wissenswertes  |  Serie  |  Essen & Trinken  |  Gesundheit  
  Künstler sehen Lanzarote  |  Fotogalerie  |  Veranstaltungskalender  |  Kleinanzeigen  |  Immobilien  |  Ferienhäuser-/ Apartments  |  Stellenangebote/-gesuche  
 Branchenverzeichnis | Leserbriefe | Abonnements nicht möglich | Werbebanner | Impressum | Kontakt | Links